LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
Camila Cabello - Camila Album Zip Do...
Lil Pump – ‘Multi Millionaire’ Ft. ...
locking for an italian song
No Flockin 2 (Bodak Orange) Kodak Bl...
Tory Lanez – I Told You (Album) Zip ...


 
HOMEFORUMCONTACT

SARAH CONNOR - COLD AS ICE (SONG)
Year:2010
Music/Lyrics:Rob Tyger
Kay Denar
Producer:Rob Tyger
Kay D.
World wide:
de  Peak: 16 / weeks: 10
at  Peak: 27 / weeks: 4

CD-Single
X-Cell 2750172


TRACKS
08/10/2010
CD-Single X-Cell 2750172 (UMG) / EAN 0602527501727
1. Cold As Ice (Radio Version)
4:13
2. Cold As Ice (PH Electro Remix)
6:09
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Radio Version4:13Cold As IceX-Cell
2750172
Single
CD-Single
08/10/2010
PH Electro Remix6:09Cold As IceX-Cell
2750172
Single
CD-Single
08/10/2010
4:12Real LoveX-Cell
06025 2752222
Album
CD
22/10/2010
4:12Toggo Music 26Sony
88697735962
Compilation
CD
26/11/2010
4:12VIVA Comet 2011EMI
0297122
Compilation
CD
20/05/2011
MUSIC DIRECTORY
Sarah ConnorSarah Connor: Discography / Become a fan
Official Site
Generation Sarah Connor
SARAH CONNOR IN ITALIAN CHARTS (TOP 20)
Singles

TitleEntryPeakweeks
From Sarah With Love14/03/2002351
SONGS BY SARAH CONNOR
¡Hasta la vista!
1 + 1 = 2
20,000 Feet
A New Kingdom
A Ride In The Snow
Act Like You
Anorak
Are U Ready To Ride?
Augen auf
Ave Maria
Back From Your Love
Be Thankful
Beautiful
Beautiful View
Bedingungslos
Better Man
Bonnie & Clyde (Sarah Connor & Henning Wehland)
Bounce
Break My Chains
Call Me
Can't Get None
Can't Get Over You
Carry Me Home
Change
Christmas In My Heart
Close To Crazy
Cold As Ice
Come Home
Come Together
Daddy's Eyes
Das Leben ist schön
De Sarah tu amor
Deutsches Liebeslied
Dolce Vita
En Mi Piel
Every Little Thing
Every Moment Of My Life
Faded
Fall Apart
For The People
French Kissing
From Sarah With Love
From Zero To Hero
Get It Right
Go, Get Your Girl!
Halt mich
Happy Anniversary
Have Yourself A Merry Little Christmas
He's Unbelievable
I Believe In You
I Can't Lie
I Feel Lonely
I Just Started Being Bad
I Never Loved A Man (The Way That I Love You)
I Wanna Touch U There
I Want Some Of That
Ich atme ein
If It's Magic
If U Were My Man
I'll Find You In My Heart
I'll Kiss It Away
I'm Gonna Find You (Osla Suite)
Imagining
In My House
It Only Hurts When I Breathe
I've Got To Use My Imagination
Just One Last Dance
Just One Last Dance (Sarah Connor feat. Natural)
Keep Imagining
Keep The Fire Burnin'
Keine ist wie du (Sarah Connor & Gregor Meyle)
Keiner ist wie du
Kommst Du mit ihr
Leave With A Song
Let Us Come 2gether
Let's Get Back To Bed - Boy! (Sarah Connor feat. TQ)
Living To Love You
Love Is Color-Blind (Sarah Connor feat. TQ)
Love On A Two Way Street
Magic Ride (Whatever U Wish 4) (Sarah Connor feat. TQ)
Make My Day
Make U High
Man Of My Dreams
Mein König
Meine Insel
Miss U Too Much
Mit vollen Händen
Music Is The Key (Sarah Connor feat. Naturally 7)
My Intuition
Nicht von dieser Welt
Ohhh (Private Party)
One Day I'll Fly Away
One More Night
One Nite Stand (Of Wolves And Sheep) (Sarah Connor feat. Wyclef Jean)
Paradise (Sarah Connor feat. Mr. Freeman)
Part Of Your World
Part Time Love
Play
Please Take Him Back
Put Your Eyez On Me
Quiero Encender Tu Piel
Real Love
Rodeo
Same Old Story (Same Old Song)
See You Later
Sexual Healing
Sexual Healing (Sarah Connor feat. Ne-Yo)
Sexy As Hell
Skin On Skin
Soldier With A Broken Heart
Somethings Gotta Hold On Me
Son Of A Preacher Man
Soothe My Soul
Soulicious
Stand Up
Still Crazy In Love
Sweet Is The Song
Sweet Thang
Takin' Back My Love (Enrique Iglesias feat. Sarah Connor)
Teach U Tonite
Thank You
That Girl
That's The Way I Am
The Best Side Of Life
The Christmas Song
The Impossible Dream (The Quest)
The Loving Permission
Time 2
Tonight's The Night
Touch
Turn Off The Lights
Under My Skin
Undressed
Unlove You
Versprochen
Wait Till You Hear From Me
Warum du
Was würdest du tun?
We Love To Entertain You
Wenn Du da bist
Whatcha Wearing?
When A Woman Loves A Man
When I Dream
When Two Become One
Where Did U Sleep Last Nite?
Where Do We Go From Here
White Christmas
Why Does It Rain
Wie geht glücklich
Wie schön du bist
Work It Right Tonight
You Are My Desire
Your Love Is Dangerous
Your Precious Love (Sarah Connor & Marvin Gaye)
You're The Kinda Man
Zuckerpuppen
ALBUMS BY SARAH CONNOR
Christmas In My Heart
Green Eyed Soul
Key To My Soul
Muttersprache
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
Naughty But Nice
Real Love
Sexy As Hell
Soulicious
Unbelievable
DVDS BY SARAH CONNOR
Christmas In My Heart - Live In Concert
Live In Concert - A Night To Remember - Pop Meets Classic
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
 
REVIEWS
Average points: 3.6 (Reviews: 62)
*****
Überraschend gute neue Single von Sarah Connor, die zurzeit auch im TV mit X-Factor überraschend gut rüber kommt. In DE auf sicher ein Top 10-Hit.

5*
*****
finde ich auch ganz geil
****
Auch wenn RedOne draufsteht - ist noch keine GaGa drinne - sie bleibt halt ganz Delmenhorst - viel TamTam im Schritt, aber etwas substanzlos.
*****
SC sucks zwar aber das ist wohl seit Jahren ihr bester Song! RedOne sei dank, könnte ein richtig ultraerfolgreiches Comeback werden für Frau Nase. 5=
****
ordentliche Dance-Pop-Nummer, aber kein Überflieger für mich. Ich gehe davon aus, dass sich RedOne die Top-Produktionen für bessere Künstlerinnen aufhebt. 4*
****
Nach langer Zeit endlich der würdige Nachfolger von "From Zero To Hero".
**
schrecklich diese frau,,

da macht sie gerade bei einer castingshow mit und mimt die harte jury und schon bringt sie auch ein neues liedchen raus

der song ist ein erbärmlicher abklatsch und kopie von lady gaga songs,, der trend geht ja im moment dazu, dass fast keder weibliche musiker wie lady gaga klingen will

der song ist schlecht, das stimmchen dünn und ein erbärmlicher vocoder begleitet die ganze zeit den song

tja das rächt sich irgendwann mal , wenn man wenig talent hat gepusht wird ohne ende und dann in den 30ern ist und man nicht mehr mit den weiblichen reizen spielen kann wie mit 20-- aber dass sarah connor je gut aussah wage ich zu bezweifeln, da braucht man sich ihre nase anzuschauen

tja dies tut aber nicht zur sache.. der song ist genauso unerträglich wie ihre hexennase
**

während es die teilnahme an x factor cheryl coles karriere half, konnte auch die medienpräsenz nicht helfen ihrer karriere den nötigen kick zu geben,

trotz x factor sind sowohl album als auch single gefloppt


kleine korrektur am rande..
....
....
....
....

MEGA- FLOP 2010
Last edited: 14.01.2011 22:42
****
Gefällige Nummer - 4*
*****
Ziemlich beeindruckendes Comeback. Besser als die letzten beiden Versuche.

Trotzdem wünsche ich mir die "From Sarah With Love"-Sarah zurück. Wieso versucht sie es nicht mehr mit Balladen?
**
Aktueller Käsesound verarbeitet. Non-Hit. Nur für Fans.
Wurde bestimmt ursprünglich für Monrose geschrieben. Austauschbar.
***
Bei aller Sympathie für Sarah, der Song ist wirklich eher schlecht. :/
Den Song hätte jeder singen können; da ist einfach nichts von Sarah mit drin. Kein Soul, kein Esprit, janüscht.

3-
Last edited: 03.10.2010 21:19
****
Gefällt mir gut = gut produziert. Ganz klar angebiedert an den aktuellen GaGa/Ke$ha/und und und-Sound.

Aber wenn es gefällt u. eingängig ist, dann passt es für mich sowieso. "Cold As Ice" erhält von mir vorerst 4*.
Last edited: 13.12.2015 19:53
*
Vollkommen indiskutable Musik.
****
Ein Ohrwurm, keine Frage. Nur jetzt nicht den guten Willen mit einer Weihnachtsnummer strapazieren.
**
Naja .... herzlose und emotionslose Nummer .... runter genudelt
*
Die Delmenhorster Teutonenpop-Maschine schlägt wieder zu. Abtörnender als der Terminator.
*****
egal, ob das sarah connor, lady gaga oder ke$ha singt, mir gefällt's
**
1x hören reicht.
****
Voll dem Trend folgend, von daher natürlich alles Andere als originell, aber noch ertragbar. Und zum Glück kein Foreigner-Cover. Aufgerundet.
**
schwach
****
Zu meinem eigenen Erstaunen finde ich die neue Connor-Single gar nicht mal so übel. Man hat wirklich schon Schlimmeres aus Delmenhorst gehört. :-)
***
Der Refrain hat ein bisschen von dem, was einen guten Electropop-Song (und auf diese Schiene setzt sie hier natürlich) ausmacht. Die Strophen sind eine wenig bekömmliche Mischung aus Überproduktion und -motivation, sodass da letztlich doch wieder nur ein laues Lüftchen von Sarah Connor rauskommt.
**
belanglos
***
ich finde, dass sie sich trotz redone gar nicht so sehr von ihrem stil entfernt. vor allem der chorus klingt typisch "connor".
das lied? naja, etwas einfallsloser mainstream.
**
nix für mich...
***
besser als der Durstewitz- und Berlins Most Wanted-Müll zuvor, welcher einen Nagel verabreicht bekam – mässige Electro Pop-Nummer, besser als ihre üblen Schnulzen/Xmas-Songs – 3*…
****
Ja Madame Connor im Zeichen des aktuellen musikalischen Zeitgeist...teile die erwähnten Vergleiche und auch die entsprechenden Ausführungen der meisten Bewerter
*
immer diese roboter-stimme kombiniert mit dem autotune-effekt. bääh, wenn wenigstens noch die melodie oder der beat was taugen würden. statt mal wieder was gescheites rauszubringen, nimmt sie in der jury von x-factor ihr maul ganzschön voll.
**
dusseliger plastik pop
*
Schlecht wie noch nie!

Diese Sarah Connor, die nichts mit dem Kino-Hit "Terminator" zu tun hat, hat auch nichts mit Musik zu tun.
***
Der Refrain hat schon was..aber der Rest..lässt mich auch kalt.
*****
Sehr starke Nummer, der Refrain hat unheimlich viel Power, viel besser als ihre letzten Songs!
******
der song ist perfekt,
******
sehr gute Nummer mit Ohrwurmpotenzial.

Das neue Album Real Love" hat allerdings noch viel stärkere Titel am Start ;)
*****
Ich mag Sarah Connor eigentlich nicht, aber diese Electro-Pop-Nummer hat ganz schön was drauf! Gefällt mir!
*****
Diese Art Electro-Pop mag ich ja, muss wohl an RedOne liegen. Irre, was der so alles raushaut in den letzten Jahren. Steile Nummer, nicht ganz so toll wie einst "From Zero to Hero".
******
so einen guten song habe ich lange nicht von ihr gehört
****
Ziemlich ordentliche Electro-Pop-Nummer.
**
ordentlich..









..gefloppt.
*
Unhörbares Gejaule.
****
Die neue Single von Sarah Connor ist hörbar. Hat aber nichts mit dem 80's Hit von der US-Gruppe Foreigner zu tun. Seit Jahren einer der besten Songs von der blonden Sängerin. In die Schweizer Single Charts hat sie es bislang nicht geschafft.
4.5
******
Wow! Toller Powersong! So, genau so möchte ich Sarah hören!
****
recht guter Track
*****
Sarah geht mir persönlich auf den Wecker, aber dieser Titel, mit einem starken Refrain, hat's mir angetan. 5-
*****
Hab ja immer gern auf ihr rumgehackt und nun auch eher wieder eine Weihnachtsballade erwartet, aber (obwohl Ähnlichkeit zu Cascada, Lady Gaga und co) ich bin doch angenehm überrascht und das Lied zog mich auch schon auf die Tanzfläche.
**
Jetzt macht sie sich endgültig zum Affen und schwimmt ebenfalls bei der 'Untalentierte Schabraken singen elektroscheiß weil sonst nix geht' Welle mit. Entweder verdammt viel Druck von der Plattenfirma oder pure Verzweiflung, damit hat sie sich jedenfalls nur noch mehr in den abgrund gekreischt, vielleicht hat es sich ja bald endgültig ausgekreischt? Wundern würds mir nicht. 1* Zurecht gefloppt.

Edit: Na gut 2, Singen kann sie ja im vergleich zu den anderen Damen ja schon
Last edited: 18.12.2010 15:08
****
a bit bland, but still a decent icy club banger
***
Sarah Connor = Die (heimliche) deutsche Madonna...???

3 +
****
Geht Ok
****
blub
*****
find ich gut
******
Und wieder ein tolles Lied von Sarah Connor <3
**
Massenware
*
mir scheint, dass niemand mehr an der Connor interessiert ist. Selbst ihr Engagement in der Jury wirkt sich eigentlich nicht stark auf die Verkaufszahlen aus. MEGA-FLOPP ist also schon vorprogrammiert!!
****
Gelungene Nummer
***
irgendwas zwischen nichts und oben, irgend wie JA und NEIN...
******
Endlich mal wieder ein schneller Dancesong von Sarah Connor und keine Ballade.

Obwohl der Erfolg damit ausblieb mag ich den Song sehr. Hatte noch nie was gegen die Musik von Sarah Connor und daher gefällt mir der Song richtig gut.

Gut gesungener, kraftvoller Dancepop.
***
...runtergeraspelt "as cold as Ice"...
***
Neutrale Popnummer von Ende 2010 - so gesichtslos wie ein Ford Mondeo aus dem Herzen der Neunziger.
****
"Endlich keine Ballade"
Genau das habe ich auch gedacht!!
Ok das Autotune hätte nicht sein brauchen aber ansonsten ist der Song recht ordentlich.
***
Zum Glück kein Foreigner-Cover, dachte ich auch.
Dann ist der Song ja ganz passabel gelungen.
******
Genau die Art von Elektropop, die ich in den heutigen Hitlisten vermisse (und die ich nebenbei auch von Frau Connor vermisse, aber das ist ein anderes Thema...).
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.25 seconds