LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
Italy Top 100 Songs (Popnable Chart)
ALBUM: Beyonce - Lemonade Zip Download
Camila Cabello - Camila Album Zip Do...
Lil Pump – ‘Multi Millionaire’ Ft. ...
locking for an italian song


 
HOMEFORUMCONTACT

MUSE - SOLDIER'S POEM (SONG)
Year:2006
Music/Lyrics:Matthew Bellamy
Producer:Rich Costey
Muse [Band]

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:03Black Holes & RevelationsA&E
25646 3509-5
Album
CD
30/06/2006
MUSIC DIRECTORY
MuseMuse: Discography / Become a fan
Official Site
MUSE IN ITALIAN CHARTS (TOP 20)
Singles

TitleEntryPeakweeks
Plug In Baby26/04/2001422
New Born21/06/2001391
Time Is Running Out18/09/20031413
Hysteria29/01/2004316
Sing For Absolution20/05/2004452
Supermassive Black Hole22/06/2006912
Uprising24/09/2009146
Neutron Star Collision (Love Is Forever)27/05/2010101
Madness11/10/201293
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Origin Of Symmetry28/06/2001515
Hullabaloo Soundtrack04/07/2002293
Absolution25/09/2003442
Black Holes & Revelations06/07/2006255
HAARP20/03/2008511
The Resistance17/09/2009188
Showbiz17/06/2010871
The 2nd Law11/10/2012169
Live At Rome Olympic Stadium12/12/2013821
Drones18/06/2015245
Simulation Theory15/11/201823
SONGS BY MUSE
Aftermath
Agitated
Algorithm
Animals
Apocalypse Please
Ashamed
Assassin
Balloonatic
Bedroom Acoustics
Big Freeze
Blackout
Bliss
Blockades
Break It To Me
Butterflies & Hurricanes
Can't Take My Eyes Off You
Cave
Citizen Erased
City Of Delusion
Coma
Con-Science
Crying Shame
Darkshines
Dead Inside
Dead Star
Defector
Dig Down
Do We Need This
Dracula Mountain
Drones
Easily
Endlessly
Escape
Eternally Missed
Execution Commentary
Exogenesis: Symphony Part I (Overture)
Exogenesis: Symphony Part II (Cross Pollination)
Exogenesis: Symphony Part III (Redemption)
Exo-Politics
Explorers
Falling Away With You
Falling Down
Feeling Good
Fillip
Follow Me
Forced In
Fury
Futurism
Get Up And Fight
Glorious
Guiding Light
Hate This & I'll Love You
Hoodoo
Host
House Of The Rising Sun
Hyper Chondriac Music
Hyper Music
Hysteria
I Belong To You (+Mon cśur s'ouvre ŕ ta voix)
In Your World
Interlude [Absolution]
Invincible
JFK
Jimmy Kane
Knights Of Cydonia
Liquid State
Madness
Man Of Mystery
Map Of The Problematique
Map Of Your Head
Megalomania
Mercy
Micro Cuts
Minimum
MK Ultra
MK Ultra (MTV Exit & Muse)
Muscle Museum
Nature_1
Neutron Star Collision (Love Is Forever)
New Born
Nishe
Overdue
Panic Station
Piano Thing
Pink Ego Box
Please, Please, Please, Let Me Get What I Want
Plug In Baby
Popcorn
Prague
Prelude
Pressure
Propaganda
Psycho
Reapers
Recess
Resistance
Revolt
Ruled By Secrecy
Save Me
Screenager
Shine
Showbiz
Shrinking Universe
Sign Of The Times
Sing For Absolution
Soaked
Sober
Soldier's Poem
Something Human
Space Dementia
Spiral Static
Starlight
Starlight (Live 2013)
Stockholm Syndrome
Sunburn
Supermassive Black Hole
Supremacy
Survival - Official Song Of The London 2012 Olympic Games
Take A Bow
The 2nd Law: Isolated System
The 2nd Law: Unsustainable
The Dark Side
The Gallery
The Globalist
The Groove
The Handler
The Small Print
The Void
Thought Contagion
Thoughts Of A Dying Atheist
Time Is Running Out
Twin
Undisclosed Desires
Unintended
United States Of Eurasia (+Collateral Damage)
Unnatural Selection
Uno
Uprising
We Are The Universe
Who Knows Who (Muse feat. The Streets)
Yes Please
ALBUMS BY MUSE
Absolution
Black Holes & Revelations
Drones
HAARP
Hullabaloo Soundtrack
Live At Rome Olympic Stadium
Maximum Muse
Muscle Museum
Origin Of Symmetry
Plug In Baby
Random 1-8
Showbiz
Simulation Theory
The 2nd Law
The Resistance
DVDS BY MUSE
Absolution Tour
Hullabaloo: Live At Le Zenith - Paris
 
REVIEWS
Average points: 4.18 (Reviews: 51)
*****
Eine Motown-Schnulze im Muse Kleid. Mit sehr harmonischen Backgroundgesängen und einem wahnsinns Text. Sehr stark!

Last edited: 06.05.2011 02:45
*****
Achso, das ist ein Cover - dachte als ich das erstemal den Song hörte, dass nun "Can't help falling in love" von Elvis folgt... Wäre dann ja auch ein Cover gewesen. Klingt aber dennoch nach Muse... sehr schön, vorallem wie erwähnt auch die Hintergrundchöre, die schon beinahe etwas Queen-Charakter haben.
*****
Ein leichter und ungewohnter Song von Muse. Mit seinen 2 Minuten ist er auch wieder schnell vorbei. Ist eine schöne Abwechslung und beweist, dass Muse auch anderen Sounds aufgeschlossen sind.
*****
eigentlich viel zu kurz, weils wirklich sehr angenehm ist. die lyrics sind wirklich sehr schön. eine motown scheibe höre ich nicht heraus, denn so soulig ists nun doch nicht. jedoch ist es schon sehr soft... whatever, die schöne melodie, die feinen drums sind eigentständig und vor allem gut...

***
Ich könnte ruhig 6* geben und subjektiv bewerten, nur weil ich Muse mag und ihnen nur ungern "schlechte" Noten geben. Aber dieser Song, obwohl er sehr gut auf dem Album passt (sorgt für Abwechslung), gefällt mir nicht wirklich. Das ist für mich der Tiefpunkt des Albums.
****
Füller.
***
unglaublich , dass ich jemals einem musesong eine schlechte bewertung gebe! ist mir also nicht leicht gefallen, aber nur weil muse die (für mich) absolut beste band ist die es gibt, heisst das noch lange nicht, dass die auchmal etwas schlechtes produzieren können. was da die jungs von devon in nur eineinhalb minuten spielen, hat für mich für eine ballade viiel zu wenig tiefgang und ist viel zu langweilig, die lyrics sind nicht schlecht, aber das ist es ja nicht, was ein song ausmacht oder?
dass mat singen kann wissen wir ja, aber für einen guten song muss halt alles zusammenstimmen, das klappte nicht, schade!, der schlechteste muse song, meiner meinung nach
****
Geht so, eher einschläfernd.
***
...eine Gute-Nacht-Lied, geht nur so 2min, reicht auch
*****
Ja @ Maik ich höre auch Freddy mit singen ;-)
Sehr schön...leider zu Kürz !
****
Hört sich an wie ein Song aus den 60ern; ganz nett, aber mehr nicht
09.12.2006 19:08
YVE
norwegiancharts.com
****
Passt mir irgendwie nicht so... Aber schlecht ist der sicher auch nicht.
***
sorry, a song to skip
****
gut
*****
ruhig steht ihnen nicht so wie rockig und futurmässig, ach was soll's ..
***
Komischer Song! Passt für mich überhaupt nicht zwischen 'Map Of The Problematique' und 'Invincible'!
*****
Was für eine interessante Überleitung zwischen den atemberaubenden "Map of the Problematique" und "Invincible". Ursprünglich hingen "Soldier's Poem" und "Invincible" auch zusammen, wurden aber wegen der Länge geschnitten.
"Supermassive Black Hole" erinnerte noch an Prince, "Map" an Depeche Mode - hier bedienen sich Muse mal wieder der Klassik, und zwar Franz Schuberts "Ave Maria"; die Ähnlichkeiten sind nicht zu überhören. Geklaut, und zwar klasse. Der Text dazu ist extrem traurig und wird durch tolle Chöre im Queen-Stil untermalt ... eigentlich herrlich, dennoch für Muse höchstens auf B-Seiten-Niveau. Schlechtester Song auf "BHaR" vor "Hoodoo" und "Exo-Politics".
****
Finde ich noch recht speziell, auch wenn ich dann doch nicht richtig davon begeistert bin, aber Muse sind echt immer für ein Experiment oder eine Überraschung gut. Tolle Band.
19.02.2007 20:08
Schwizerin
portuguesecharts.com
***
Mal etwas weniger kompliziert, verwirrend und kopfweh-auslösend (was ja für den Song sprechen würde), dafür gefällt er mir sonst nicht. Abgerundete 3*.
***
skip
*****
"Do you deserve your freedom?"... Im Walzertakt, mit dem Jazzbesen und den dreistimmigen Chören wird ein kurzes Spektakel geschaffen, welches von vielen gerne unterbewertet wird, in Wahrheit aber es einem kalt den Rücken hinunter laufen lässt. Dazu noch eine gelungene Abwechslung auf "Black Holes and Revelations".
Last edited: 07.06.2010 16:12
***
also ich mag`s nicht. basta.
*****
...gefällt mir...
***
Ziemlich langweilig das Ganze, zum Glück so kurz
***
öde und träge, dazu eine besonders nervende stimme..
*****
besonders nervig? so ruhig war der typ noch nie denk ich :) gute sache ohne besonderen höhenflügen. zu ruhig, nervös ist er mir jetzt lieber!
*****
Kurze, aber sehr feine Ballade. Glatte 5*.
****
Coverversion. Muse mal ohne Pathos und Pomp und gänzlich akustisch. Annehmbar, ja!
*****
Das ist ein Cover?
DAS IST EIN COVER?

Gopferdammi, Heimatland. ><
*****
Ruhiger Song,aber toll!!
*****
ganz netter Song, wobei hier das Augenmerk klar auf die Lyrics gelegt werden muss. Aufgrund dieser aufgerundete 5*
***
Kurz und bündig gehalten! Zum Glück!
****
good!
****
Muse auf den Spuren von Elvis!? Dies war auch mein erster Eindruck. Nicht schlecht, aber leider etwas kurz.
**
▒ Trage en vermoeiende plaat van "Muse", afkomstig van hun album "Black Holes & Revelations" uit eind juni 2006 !!! Gelukkig is de plaat na 123 seconde's ten einde ☺!!!
*****
Eine schöne, kleine Nummer auf BH&R. Die interessanten Lyrics, Bellamys sanfte Stimme ... passt!

Last edited: 23.06.2011 17:10
*****
Hermosa balada.
***
It's okay, but at least it isn't long.

lol @ the Queen harmonies, never noticed until now :P
Last edited: 26.09.2012 18:28
****
has good lyrics. not much as a song, you could call it an interlude
******
Absolute gem in a terrific album.
***
A bit filler, I wouldn't mind a calm Muse song but they could've done better
****
Quite nice, but I'm also glad it's not much longer. Perhaps people should check out Eminem, Martika or Destiny's Child for top ten singles about a Soldier.
*****
5-
Last edited: 07.03.2011 17:43
****
Very cool song .
****
Na ja, das ist dann doch ein ganz schöner Langeweiler....

Ganz knappe 4.

(3.75)
****
Mal was anderes. Die mehrstimmigen Vocals sind schon stark Queen-a-like. Nichts berauschendes, aber durchaus in Ordnung.
*****
Muse, ganz anders und doch die einzig wahren und legitimen Nachfolger Queens. Es ist bei weitem nicht ihr einziger Song, wo man Queen mit raushört, aber hier schon sehr deutlich.
******
Schöne unscheinbare und kurze Nummer.


Erinnert mich im Refrain an AVE MARIA

oh wahr THERE IS NO JUSTICE IN THE WORLD

erinnert auch wieder total an QUEEN
******
Uitstekend gedaan door Muse.
****
durchaus schönes kleines Lied...
****
Gut hörbar.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 4.95 seconds