LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
Italy Top 100 Songs (Popnable Chart)
ALBUM: Beyonce - Lemonade Zip Download
Camila Cabello - Camila Album Zip Do...
Lil Pump – ‘Multi Millionaire’ Ft. ...
locking for an italian song


 
HOMEFORUMCONTACT

MUSE - EXOGENESIS: SYMPHONY PART I (OVERTURE) (SONG)

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:18The ResistanceWarner
2564687434
Album
CD
11/09/2009
4:18The Resistance [Limited Edition]Warner Bros.
2564686625
Album
CD
11/09/2009
MUSIC DIRECTORY
MuseMuse: Discography / Become a fan
Official Site
MUSE IN ITALIAN CHARTS (TOP 20)
Singles

TitleEntryPeakweeks
Plug In Baby26/04/2001422
New Born21/06/2001391
Time Is Running Out18/09/20031413
Hysteria29/01/2004316
Sing For Absolution20/05/2004452
Supermassive Black Hole22/06/2006912
Uprising24/09/2009146
Neutron Star Collision (Love Is Forever)27/05/2010101
Madness11/10/201293
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Origin Of Symmetry28/06/2001515
Hullabaloo Soundtrack04/07/2002293
Absolution25/09/2003442
Black Holes & Revelations06/07/2006255
HAARP20/03/2008511
The Resistance17/09/2009188
Showbiz17/06/2010871
The 2nd Law11/10/2012169
Live At Rome Olympic Stadium12/12/2013821
Drones18/06/2015245
Simulation Theory15/11/201823
SONGS BY MUSE
Aftermath
Agitated
Algorithm
Animals
Apocalypse Please
Ashamed
Assassin
Balloonatic
Bedroom Acoustics
Big Freeze
Blackout
Bliss
Blockades
Break It To Me
Butterflies & Hurricanes
Can't Take My Eyes Off You
Cave
Citizen Erased
City Of Delusion
Coma
Con-Science
Crying Shame
Darkshines
Dead Inside
Dead Star
Defector
Dig Down
Do We Need This
Dracula Mountain
Drones
Easily
Endlessly
Escape
Eternally Missed
Execution Commentary
Exogenesis: Symphony Part I (Overture)
Exogenesis: Symphony Part II (Cross Pollination)
Exogenesis: Symphony Part III (Redemption)
Exo-Politics
Explorers
Falling Away With You
Falling Down
Feeling Good
Fillip
Follow Me
Forced In
Fury
Futurism
Get Up And Fight
Glorious
Guiding Light
Hate This & I'll Love You
Hoodoo
Host
House Of The Rising Sun
Hyper Chondriac Music
Hyper Music
Hysteria
I Belong To You (+Mon cśur s'ouvre ŕ ta voix)
In Your World
Interlude [Absolution]
Invincible
JFK
Jimmy Kane
Knights Of Cydonia
Liquid State
Madness
Man Of Mystery
Map Of The Problematique
Map Of Your Head
Megalomania
Mercy
Micro Cuts
Minimum
MK Ultra
MK Ultra (MTV Exit & Muse)
Muscle Museum
Nature_1
Neutron Star Collision (Love Is Forever)
New Born
Nishe
Overdue
Panic Station
Piano Thing
Pink Ego Box
Please, Please, Please, Let Me Get What I Want
Plug In Baby
Popcorn
Prague
Prelude
Pressure
Propaganda
Psycho
Reapers
Recess
Resistance
Revolt
Ruled By Secrecy
Save Me
Screenager
Shine
Showbiz
Shrinking Universe
Sign Of The Times
Sing For Absolution
Soaked
Sober
Soldier's Poem
Something Human
Space Dementia
Spiral Static
Starlight
Starlight (Live 2013)
Stockholm Syndrome
Sunburn
Supermassive Black Hole
Supremacy
Survival - Official Song Of The London 2012 Olympic Games
Take A Bow
The 2nd Law: Isolated System
The 2nd Law: Unsustainable
The Dark Side
The Gallery
The Globalist
The Groove
The Handler
The Small Print
The Void
Thought Contagion
Thoughts Of A Dying Atheist
Time Is Running Out
Twin
Undisclosed Desires
Unintended
United States Of Eurasia (+Collateral Damage)
Unnatural Selection
Uno
Uprising
We Are The Universe
Who Knows Who (Muse feat. The Streets)
Yes Please
ALBUMS BY MUSE
Absolution
Black Holes & Revelations
Drones
HAARP
Hullabaloo Soundtrack
Live At Rome Olympic Stadium
Maximum Muse
Muscle Museum
Origin Of Symmetry
Plug In Baby
Random 1-8
Showbiz
Simulation Theory
The 2nd Law
The Resistance
DVDS BY MUSE
Absolution Tour
Hullabaloo: Live At Le Zenith - Paris
 
REVIEWS
Average points: 4.91 (Reviews: 43)
******
Gänsehaut. Unglaublich.
******
kann ich nur unterschreiben
****
Stimme tw. etwas zu hoch für mich, aber durchaus gelungene Komposition
****
Gut.
Last edited: 25.09.2009 18:01
******
*****
ja ist ganz schön, aber klingt mir fast schon zu sehr nach klassischer Musik. So mag ich Muse lieber nicht. Ist aber in bestimmten Momenten sicherlich gut anzuhören. Auf jeden Fall der beste Teil der Schlusstrilogie von "The resistance". Deshalb auch noch knappe 5*
*****
gut!
**
Eher nicht gut
****
Warum live immer diese Symphony gespielt wird, bleibt mir ein Rätsel. Nur noch "gut"!
Last edited: 23.06.2011 17:19
******
Stark!
*****
Dramatisch, schleppendes Kolossalintro des 3teiligen Outros.
******
Fantastico!
******
Einfach genial!!!
****
ist mir nach Symphonien, greife ich dann doch lieber zu Mozart..
******
Excelente.
******
Klassik pur! Ich liebe es
******
Editierter Beitrag. Toll, der Anfang wirkt gar wie orchestrale Filmmusik. Auch die anderen beiden Stücke sind gut, nur brauchte die Symphonie halt bei mir etwas länger als der Rest, der sofort einfuhr ;)

Last edited: 26.11.2010 18:41
***
Der erste und zugleich schwächste Part. Muss hier leider 3* vergeben :(
*****
Ein gespenstischer Bellamy. Ein toller Aufbau. Sehr gelungen.
******
RESPEKT
geiler song
*****
Very different, completely emphasising the epic-ness of their music.
****
My least favourite part of Exogenesis. Doesn't interest me as much as the other two but still good.
******
Und schön bedrohlich beginnt sie, die mit Spannung erwartete Symphonie am Ende von "The Resistance". Wie sich hier langsam das Orchester aufbaut, das ist wirklich sehr, sehr gelungen. Aber noch aus einem ganz anderen Grund bin ich begeistert von der "Overture": Bellamy zeigt endlich mal wieder, dass er das Falsett immer noch wunderbar beherrscht (auf "The Resistance" hatte ich sonst manchmal den Eindruck, als hätte er sein einstiges Markenzeichen völlig abgelegt). Das Ganze erinnert sogar an das grandiose "Ruled by Secrecy". Eine ähnlich beklemmende Stimmung erzeugt der Song jedenfalls auch. Dazu kommt ein wirklich geniales Gitarrensolo, das sich perfekt in den Song einbaut.
Bisher ist es der einzige "Exogenesis"-Teil, der auch live gespielt wurde, das dafür auf fast jedem Konzert seit Erscheinen des Albums. Ich persönlich finde den Abschluss der Trilogie, "Redemption", noch ein Stückchen besser, aber auch Teil 1 hat definitiv die 6* verdient.
***
Wirr und ziemlich unnötig für mich. --3.
*****
Auch hier wieder ein SEHR deutlicher Ultravox-Einfluss, diese Art Elektro-Neo-Klassik, dieses Unterkühlte, Bedrohliche und Epische... Die vielen Synthies und Gitarrenmelodien - wie Ultravox auf "Vienna" und "Rage in Eden". Also ihr Muse-Fans, hört euch mal die Ursprünge an, oder dann grad klassische Musik.

Dennoch: WUNDERSCHÖN, ergreifend, vereinnehmend und wärmend, trotz genannter Unterkühlung. Kompositorisch haben Muse schon immer Ähnliches gemacht, man höre Sequenzen aus "Megalomania" oder "Butterflies & Hurricanes". Nur klang das ganze damals ein bisschen anders.
******
Ich höre das rauf und runter und liebe es so sehr
******
the whole exogenesis is about mankind coming to an end and moving to another planet. 'wade through toxic clouds' etc
*****
...die Dramatik bei Part I ist genial...
*****
Diesen ersten Teil finde ich am besten, sehr dramatisch und bedrohlich, aber auch irgendwie entrückt und entrückend. - 4.89*
*****
Ein wundervolles Stück Musik, diese recht düstere und bedrohliche Atmosphäre macht es aus. Der zweite Teil gefällt mir jedoch noch besser.
****
Beginnt vielversprechend und bombastisch, flacht dann jedoch wieder rasch ab.
******
My faveourite part of the symphony, Matt's Singing is orgasmic.
****
Solid start to the 3-part epic.
*****
Goed, part 3 is beter
******
Een rocksymfonie van topklasse.
***
nicht mein Fall
*****
...super...
****
Different but cool .
******
Muse steigt ruhig und bedächtig in die Overtüre dieser 3-teiligen Sifonie ein - von Anfang bis zum Ende wunderbar die Spannung gehalten und hier stimmt auch einfach alles wieder. Gänsehaut-Feeling! :)
****
Cool opening to the three-part epic!
***
Gähn, der gehört auch eher in die Wiener Oper als in meine
gute Stube....

3 +
******
******
****

...schön...
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.50 seconds