LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
Italy Top 100 Songs (Popnable Chart)
ALBUM: Beyonce - Lemonade Zip Download
Camila Cabello - Camila Album Zip Do...
Lil Pump – ‘Multi Millionaire’ Ft. ...
locking for an italian song


 
HOMEFORUMCONTACT

MUSE - CITIZEN ERASED (SONG)
Year:2001
Music/Lyrics:Matthew Bellamy
Producer:John Leckie
Muse [Band]

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
7:19Origin Of SymmetryEastWest
5046-68476-2
Album
CD
18/06/2001
Live7:21Hullabaloo SoundtrackTaste
4812012023
Album
CD
01/07/2002
MUSIC DIRECTORY
MuseMuse: Discography / Become a fan
Official Site
MUSE IN ITALIAN CHARTS (TOP 20)
Singles

TitleEntryPeakweeks
Plug In Baby26/04/2001422
New Born21/06/2001391
Time Is Running Out18/09/20031413
Hysteria29/01/2004316
Sing For Absolution20/05/2004452
Supermassive Black Hole22/06/2006912
Uprising24/09/2009146
Neutron Star Collision (Love Is Forever)27/05/2010101
Madness11/10/201293
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Origin Of Symmetry28/06/2001515
Hullabaloo Soundtrack04/07/2002293
Absolution25/09/2003442
Black Holes & Revelations06/07/2006255
HAARP20/03/2008511
The Resistance17/09/2009188
Showbiz17/06/2010871
The 2nd Law11/10/2012169
Live At Rome Olympic Stadium12/12/2013821
Drones18/06/2015245
Simulation Theory15/11/201823
SONGS BY MUSE
Aftermath
Agitated
Algorithm
Animals
Apocalypse Please
Ashamed
Assassin
Balloonatic
Bedroom Acoustics
Big Freeze
Blackout
Bliss
Blockades
Break It To Me
Butterflies & Hurricanes
Can't Take My Eyes Off You
Cave
Citizen Erased
City Of Delusion
Coma
Con-Science
Crying Shame
Darkshines
Dead Inside
Dead Star
Defector
Dig Down
Do We Need This
Dracula Mountain
Drones
Easily
Endlessly
Escape
Eternally Missed
Execution Commentary
Exogenesis: Symphony Part I (Overture)
Exogenesis: Symphony Part II (Cross Pollination)
Exogenesis: Symphony Part III (Redemption)
Exo-Politics
Explorers
Falling Away With You
Falling Down
Feeling Good
Fillip
Follow Me
Forced In
Fury
Futurism
Get Up And Fight
Glorious
Guiding Light
Hate This & I'll Love You
Hoodoo
Host
House Of The Rising Sun
Hyper Chondriac Music
Hyper Music
Hysteria
I Belong To You (+Mon cśur s'ouvre ŕ ta voix)
In Your World
Interlude [Absolution]
Invincible
JFK
Jimmy Kane
Knights Of Cydonia
Liquid State
Madness
Man Of Mystery
Map Of The Problematique
Map Of Your Head
Megalomania
Mercy
Micro Cuts
Minimum
MK Ultra
MK Ultra (MTV Exit & Muse)
Muscle Museum
Nature_1
Neutron Star Collision (Love Is Forever)
New Born
Nishe
Overdue
Panic Station
Piano Thing
Pink Ego Box
Please, Please, Please, Let Me Get What I Want
Plug In Baby
Popcorn
Prague
Prelude
Pressure
Propaganda
Psycho
Reapers
Recess
Resistance
Revolt
Ruled By Secrecy
Save Me
Screenager
Shine
Showbiz
Shrinking Universe
Sign Of The Times
Sing For Absolution
Soaked
Sober
Soldier's Poem
Something Human
Space Dementia
Spiral Static
Starlight
Starlight (Live 2013)
Stockholm Syndrome
Sunburn
Supermassive Black Hole
Supremacy
Survival - Official Song Of The London 2012 Olympic Games
Take A Bow
The 2nd Law: Isolated System
The 2nd Law: Unsustainable
The Dark Side
The Gallery
The Globalist
The Groove
The Handler
The Small Print
The Void
Thought Contagion
Thoughts Of A Dying Atheist
Time Is Running Out
Twin
Undisclosed Desires
Unintended
United States Of Eurasia (+Collateral Damage)
Unnatural Selection
Uno
Uprising
We Are The Universe
Who Knows Who (Muse feat. The Streets)
Yes Please
ALBUMS BY MUSE
Absolution
Black Holes & Revelations
Drones
HAARP
Hullabaloo Soundtrack
Live At Rome Olympic Stadium
Maximum Muse
Muscle Museum
Origin Of Symmetry
Plug In Baby
Random 1-8
Showbiz
Simulation Theory
The 2nd Law
The Resistance
DVDS BY MUSE
Absolution Tour
Hullabaloo: Live At Le Zenith - Paris
 
REVIEWS
Average points: 5.25 (Reviews: 48)
******
drei songs in einem; nicht nur praktisch, der song ist sehr tiefgründig, traurig.unglaublicher sänger
******
Einer der genialsten Muse Songs.
*****
Gut!
*****
sehr gut
******
HYMNE, PERLE, WOW WOW WOW WOW. Für mich vlt. der beste MUSE Song EVER. Einfach giiiigantisch!
Last edited: 28.06.2010 08:10
******
Vor ein paar Tagen hielt ich den Song noch für viel zu lang, aber erst jetzt weiß ich ihn in seiner gesamten Vielfalt zu schätzen ... Zuerst das krasse, harte Intro, später der umwerfende Refrain ... aaahh, mich hauts vom Stuhl. Tatsächlich einer der besten Muse-Tracks, unglaublich gut.
******
Muse auf ihrem Zenit!
******
"I'm sure I used to be so free..." - Diese Textzeile aus dem Refrain widerspiegelt das ganze Gefühl des Songs: hinter der brachialen, für manche nahezu störend hohen Gitarrenwand aus dem Intro, dem rabiaten Bass aus den Strophen und Matthew Bellamys hasserfülltem Text versteckt sich hinter "Citizen Erased" nicht nur eine wunderschöne Melodie, sondern auch einer der introvertiertesten Songs der Band! Und kaum ist dieser Schluss vermutet, wird er wahr: plötzlich wird das Lied zu einer beruhigenden, schwebenden Symphonie, welche mit genialen Keyboard-Arpeggi, sanftem Drumming und Bellamys Stimme auskommt. Und kaum hat man sich versehen, beginnt der Krach wieder. Es ist sehr gut möglich, dass man sich in 20 Jahren eher an "Citizen Erased" als an die Singlehits "Time Is Running Out" oder "Starlight" erinnert und diese siebenminütige Reise durch die Tiefen der menschlichen Seele hätte es mehr als verdient. Ein unbeschreibliches Meisterwerk.
Last edited: 21.08.2009 19:38
*****
Melancholie, Dramatik und Kopfstimme. Drei Dinge, die ich selten mag. Bei Muse ist das anders. Dieser Song beweist es. Ein unheimlicher Spannungsbogen der sich durch das ganze Stück zieht. Vorerst 5.5-
Last edited: 10.01.2008 01:54
**
...nach starlight ihr bester song..
knapp an der 3 vorbei
******
Kurz: Zu gut für diese Welt
******
Wunderbar.
******
wash me away, clean your body of me, erase all the memories
they will only bring us pain, and i've seen, all i'll ever need.

zu kompliziert :-/
*****
Brilliantly rocking song.
****
Bon titre!
******
Gross!
****
Sicher nicht schlecht, aber maßlos überbewertet - für das Gejammere des Sängers.
Last edited: 23.07.2012 16:04
****
Ganz knapp genießbar - die Orgel macht's. Bellamys Kopfstimme schlägt mir einmal mehr auf den Magen.
******
Eins ihrer stärksten Lieder
******
einmal laut dann wieder leise..toll
******
Nicht nur von "Origin of symmetry" das Prunkstück, sondern IMHO auch bis dato in ihrer gesamten Karriere. Ein äußerst dramatisch-packendes Progressive-Rock-Monument, das seine Spannung über die kompletten gut 7 Minuten aufrechterhält, ohne jedoch die Nerven übermäßig zu strapazieren.

Es beginnt als straighter Rocksong, der nach einem wahren ÜBER-REFRAIN plötzlich auf einem weitem Keyboardteppich zurücklehnt, dann noch einmal alle Kräfte für den zweiten Refrain mobilisiert und schließlich in einen Chill-Out-Part mündet, der ein wenig an "Unchained melody" von den Righteous Brothers erinnert.
******
Dazu muss man nichts sagen. Citizen Erased einfach!
Last edited: 23.06.2011 16:53
******
Excelente.
******
sehr gut
******
Muse well and truly rocking for over seven minutes. Brilliant!
******
Monumentaler Track. Interessant hier vor allem der total übersteuerte Bass, wie ich ihn sonst eher aus dem Big Beat kenne. Auch der ruhige Part ab 5:56 gefällt sehr, der mich wieder an Grandaddy und sogar an ELO erinnert 6+
******
it is not safe to have so many musegasms in one song
Last edited: 17.12.2010 13:57
******
sensationeller, sehr vielseitiger Song aus dem "Origin of symmetry"-Album, hat eine großartige Melodie, eine besondere Atmosphäre und wunderbare Wechsel zwischen den ruhigeren und rockigeren Parts. 6*
******
hmm nicht viel beizufügen, ausser dass ich den song erst gerade entdecke ... shame on me...
sehr sehr geil!
******
DAS ist Musik. Mit Abstand der beste Song von Muse, und das bei Perlen wie Plug In Baby, New Born, Hysteria, Time Is Running Out, ...
******
Krass, gefällt mir unheimlich gut! Beinahe perfekt...und das meine ich ernst
****
Recht gute Scheibe,haben aber besseres auf Lager.
******
The term 'epic' is thrown around a lot these days, unfortunately not enough at this!
*****
Dank dem sehr schönen, ruhigen Part nach Min.2 auch noch
klar im grünen Bereich, auch wenn er sich vielleicht dann
doch eine Spur zu lange hinzieht....

Knappe 5.
******
6+
Last edited: 12.06.2011 20:12
****
es geht
******
Unbelievable!
*****
Vielleicht nicht gerade der beste Track dieser Truppe, allerdings sicher einer der besten Tracks auf 'Origin of Symmetry'.

Punktabzug wegen der exzessiven Länge und vor allen Dingen wegen des Gitarren-Breaks in Minute 4 und..
Last edited: 08.05.2012 13:57
****
solide 4.
****
Quite cool.
Last edited: 11.02.2018 01:40
*
Détestable.
****
Opening Riff: FUCK YEAH!
Rest of the Song: It's alright, I guess
******
Klassiiker, wird hoffentlich auf der nächsten Tour gespielt
******
Grandios!
*****
Sehr gut!
******
Ein Song nahe der Perfektion. Einfach nur der Hammer!
Der Refrain und die Gitarrenriffs sind grandios.
Last edited: 22.01.2017 17:31
***
Auch nicht so schlecht, aber erneut kein Song, den ich nochmal hören möchte.
*****
5
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.06 seconds