LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
Camila Cabello - Camila Album Zip Do...
Lil Pump – ‘Multi Millionaire’ Ft. ...
locking for an italian song
No Flockin 2 (Bodak Orange) Kodak Bl...
Tory Lanez – I Told You (Album) Zip ...


 
HOMEFORUMCONTACT

LENA - WHAT A MAN (SONG)
Year:2011
Music/Lyrics:Dave Crawford
Producer:Stefan Raab
Cover version of:Linda Lyndell - What A Man
World wide:
de  Peak: 21 / weeks: 4

Cover


AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:56What A ManPolystar
06007 5335431
Album
CD
26/08/2011
2:54Bravo Hits 75Polystar
88697 81656 2
Compilation
CD
07/10/2011
MUSIC DIRECTORY
LenaLena: Discography / Become a fan
Official Site
Interview with Lena (2010, German)
SONGS BY LENA
4 Sleeps
A Good Day
A Million And One
A Whole New World (Lena feat. Richard)
All I Want For Christmas Is You
All Kinds Of Crazy
Asap (Lena feat. Miss Li)
At All
Beat To My Melody
Bee (Lena Meyer-Landrut)
Bert, oh Bert (Lena & Ernie und Bert)
Better News
Bliss Bliss
Carol Of The Bells
Catapult (Lena feat. Kat Vinter & Little Simz)
Caterpillar In The Rain
Crystal Sky
Day To Stay
Don't Panic
Durch die Nacht
Good News
Goosebumps
Home
I Just Want Your Kiss
I Like To Bang My Head
I Like You
If I Wasn't Your Daughter
I'm Black
In The Light
Invisible
Keep On Living
Lang lebe die Gang (Genetikk feat. Lena)
Lifeline
Lille katt
Lost In You
Love Me (Lena Meyer-Landrut)
Mama Told Me
Maybe
Mr. Arrow Key
Mr. Curiosity
My Cassette Player
My Same
Natalie
Neon (Lonely People)
New Shoes (Lena Meyer-Landrut)
Not Following
Pink Elephant
Push Forward
Regenbogen (Lena & Mark Forster)
Revolution (Dicks On Fire feat. Lena)
Satellite (Lena Meyer-Landrut)
Satellite [Rockabilly Version] (Stefan Raab feat. Lena)
Seeräuber-Opa Fabian
Sleep Now
Sólo contigo (Topic x Juan Magan x Lena)
Something In My Heart
Stardust
Taken By A Stranger
Teenage Girls
Thank You
That Again
The Girl
Time
To The Moon
To The Rhythm Of Love
Touch A New Day
Traffic Lights
We Can't Go On
We Roam
What A Man
What Happened To Me
Who'd Want To Find Love
Wild & Free
Wonderful Dreaming
You Can't Stop Me
ALBUMS BY LENA
Crystal Sky
Good News
My Cassette Player
Stardust
 
REVIEWS
Average points: 2.59 (Reviews: 32)
***
Zappel-Liesel singt EV/Pepa - und das nur, weil Matthias Schweighöfer einen Film rausbringt, der auch so heisst, also "What A Man". Wo der Song natürlich vorkommt.
****
Hab schon Besseres von Lena gehört.
***
Eine Souldiva wird dieses arrogante Gör sicher nie.

Das Original hatte Linda Lyndell.
Last edited: 21.08.2011 20:34
******
super, wie immer.
****
Gute Version. Gibt es auch von Salt'N Pepa.
**
Im Vergleich zum Original sowas von dünn - 2*
*
schlechtes cover.
***
So schlecht wie oft dargestellt ist die gute nun wirklich nicht, sonst hätte ja ganz Europa einen absolut miesen Geschmack!
"What A Man" ist jedoch tatsächlich ein eher bedürftiges Cover, zumal sie mit diesem Song - wenn sie Glück hat - nur knapp in die Top50 in DE kommen sollte...

-3*
***
Lena, dasch id' Hose!
***
Nettes Arrangement tho.
**
ui das ist sehr dürftig... dann noch viel lieber salt n pepa
**
Das ist doch wirklich total unnötig!
***
Den Film schau ich mir nicht an. Ist bestimmt genauso öde, wie der Song.
**
Die bekannte EnVogue-/Salt'n'Pepa-Version ist wirklich flott gerappt und gesungen, aber das hier ist einfach "nur Lena" - viel Akustik-Minimalismus, viel Gequäke ... sowas nennt man natürlich auch einer Sache "seinen Stempel aufdrücken" (oder hier wohl eher: einmal mit der Dampfwalze drüber, fertigaus......)
Immerhin, wenn das in Deutschland (für ihre bisherigen Verhältnisse) floppt, dann hatse (wieder) das Theater um den (angeblichen) Karriere-Knick, und für so'n halbgaren Cover-Schmarrn wäre das auch vollends verdient ..!
Last edited: 24.08.2011 19:06
**
Ihr Gesang hier ist eine Zumutung...
***
▒ Toch vind ik deze cover van "Linda Lyndell" (1968) door de schone Duitse zangeres "Lena Meyer-Landrut" uit ½ augustus 2011 helemaal niet slecht !!! Gewaagd ☺!!!
*****
Ich finde, dies ist eine eigenständige, klassische Lena-Version und nicht mit En Vogue / Salt'n'Pepa zu vergleichen.
Beides gefällt mir.
***
Lena wagt sich zum neuen Schweighöfer-Film an ein echtes Schwergewicht der Musikgeschichte. Da kommt sie mit ihrem sympathischen, aber doch eher zurückhaltenden Stimmchen leider nicht an, sodass der neue Song doch eher belanglos tönt.
**
Schrecklich langweilig, damit begräbt sie ihre Karriere doch wohl endgültig.
**
...ich mag sie einfach nicht hören, die Lena...
*
wie erwähnt,ihr gesang ist eine zumutung,wenn man solche nummern covert muss man schon ne musikalische grösse sein,dieses überbewertete girlie ist ein musikalisches nichts....
*
wer richtigen Soul/R&B geniessen möchte, hört sich die Versionen von Linda Lyndell und Salt'n'Pepa/En Vogue an…diese trostlose Fassung hier kann man getrost in die nächste Mülltonne werfen – klarer Nagel!...
**
Passt nicht zu ihr und kommt nicht gut rüber. Dazu ihre Stimme, die hier etwas "überfordert" scheint... 2++
*
ich muss hellseher sein


der song ist ganz klar ein FLOP

denn die gute hat noch letztes jahr millionen von platten verkauft und ihr letzter song wurde dank des grand prix auch ein top 3 hit

aber diesen song will keiner haben


top 30 für eine erfolgsverwöhnte lena ist ganz klar ein flop
*
Blutleeres, überflüssiges Cover voller verzweifelter Mittelmäßigkeit. Nun, wo der Grand Prix- und ProSieben-Hype abgeebbt ist, sollte sie sich vielleicht lieber auf etwas konzentrieren, was sie wirklich kann - außer neben Mett-Mentor Raab schnippische Grimassen in die Kamera zu schmettern, ganz hübsch anzusehen zu sein und Frank Elstner in Sachen eingebildeter Coolness bloßzustellen...ja, was wäre das eigentlich?!
Last edited: 22.09.2011 18:16
***
...Lena-Niveau...
*
Genau: Lena-Niveau.
***
Regular.
**
Sorry, aber diese eingebildete Ziege mag ich einfach grundsätzlich nicht und ihre Songs tönen einfach nur schrecklich!
*
Eine völlig unnötige Cover-version. Dünne Pieps-Stimme, die die Qualität von En Vogue um Längen verfehlt.
*****
Klasse Version
****
Find's auch gut.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.56 seconds