LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
Italy Top 100 Songs (Popnable Chart)
ALBUM: Beyonce - Lemonade Zip Download
Camila Cabello - Camila Album Zip Do...
Lil Pump – ‘Multi Millionaire’ Ft. ...
locking for an italian song


 
HOMEFORUMCONTACT

LAFEE - WER BIN ICH (SONG)
Year:2007
Music/Lyrics:Bob Arnz
Gerd Zimmermann
LaFee
Producer:Bob Arnz
World wide:
de  Peak: 25 / weeks: 9
at  Peak: 41 / weeks: 5

Cover


Cover

TRACKS
16/11/2007
CD-Single Electrola 5142192 (EMI) / EAN 5099951421922
1. Wer bin ich
4:16
2. Krank
2:10
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:28Jetzt erst rechtCapitol
50999 500502 2 2
Album
CD
06/07/2007
4:16Wer bin ichElectrola
5142192
Single
CD-Single
16/11/2007
4:27The Dome Vol. 44Universal
06007 5304885
Compilation
CD
16/11/2007
4:28Jetzt erst recht [Bravo Edition]Capitol
50999 515349 2 9
Album
CD
23/11/2007
Orchesterversion4:28Jetzt erst recht [Bravo Edition]Capitol
50999 515349 2 9
Album
CD
23/11/2007
4:16Best Of [Die Nacht Edition]Electrola
4589442
Album
CD
27/11/2009
4:16Best Of [Die Tag Edition]Electrola
4589432
Album
CD
27/11/2009
Klassik Version4:26Best Of [Die Nacht Edition]Electrola
4589442
Album
CD
27/11/2009
MUSIC DIRECTORY
LaFeeLaFee: Discography / Become a fan
Interview with LaFee (2007, German)
Interview mit LaFee (2009)
Interview with LaFee (2006, German)
Official Site
LAFEE IN ITALIAN CHARTS (TOP 20)
Albums

TitleEntryPeakweeks
Jetzt erst recht01/05/2008942
SONGS BY LAFEE
7 Sünden
Alles Gute
Alles ist neu
Angst
Beweg dein Arsch
Come On
Danke
Das erste Mal
Dein Geschenk
Der Regen fällt
Der Regen fällt 2009
Die ganze Welt
Du allein
Du bist schön
Du lebst
Du liebst mich nicht
Ein letztes Mal
Eiskalter Engel
Es tut weh
Fliegen mit mir
Für dich
Halt mich
Hand in Hand
Handy (Christina Klein)
Heiss
Herzlich willkommen
Heul doch
Hot
Hysteria
Ich bin
Ich bin ich
Ich gehör nur mir
Ich hab dich lieb
Ich lösch Dich aus
Intro [Ring frei]
Jetzt erst recht
Kämpferherz
Kartenhaus
Krank
Küss mich
Lass die Puppe tanzen
Lass mich frei
Leben wir jetzt
Lieber Gott
Little Princess
Lonely Tears
Midnight Strikes
Mitternacht
Normalerweise
Now's The Time
Nur das eine
On The First Night
Phönix
Prinzesschen
Ring frei
Scabies
Scheiss Liebe
Schwarze Tränen
Set Me Free
Shut Up
Sieh mich an
So gut!
Sonnensystem
Sterben für dich
Stör ich
Tell Me Why
Unschuldig
Verboten
Virus
Warum
Was bleibt
Was hat sie
Was ist das
Weg von dir
Wer bin ich
What's Wrong With Me
Wo bist du (Mama)
Zeig dich!
Zeig dich! (LaFee feat. Lilly)
Zusammen
ALBUMS BY LAFEE
Best Of
Classic Albums: LaFee / Jetzt erst recht
Frei
Jetzt erst recht
LaFee
Ring frei
Shut Up
DVDS BY LAFEE
LaFee erst recht mit Viva
Secret Live
 
REVIEWS
Average points: 3.75 (Reviews: 59)
******
Sehr schöne Ballade, ein klares Albumhighlight! Diesmal gibts auch am Gesang nicht viel zu bemängeln ausser vielleicht das nach Luft schnaufende Japsen. 6-
******
wunderbar..
Last edited: 19.01.2013 17:28
*****
Praktisch in jedem Song erklingen diese dröhnenden Gitarren, gerade bei so einem Song passt das überhaupt nicht. Dennoch ein starker Titel, definitiv eines der Highlights!
***
...weniger...
*****
Die blöde Zicke kanns auch auf die zarte und feine Tour. Bravo, sehr schön gesungen.
******
Schoene Ballade:)
6* wert!
******
super
*****
kompliment an lafee: tolle ballade, aber der rest von dir ist trotzdem kacke!
****
kompliment auch von mir, aber nicht ihr bester oder schönster song..
******
eines der 3 besten vom aktuellen Album
*****
3. Single vom Album.
Gefällt mir wieder besser als Beweg dein Arsch. Emotional und überzeugend!
****
...gut...
***
Am oberen Rand ihrer limitierten Möglichkeiten.
***
... weniger ...
*
lafee is scheisse
Last edited: 01.12.2007 14:06
******
Das ist doch wirklich mal ein sehr schöner Song!
Last edited: 09.10.2011 18:13
***
Gute Melodie, schlechter Gesang
**
ich mag das lied nicht. hab eben vor ne halbe stunde bei viva zufällig geschaut und video fand ich noch einfallsloser. 1+ weil es eigenemassen niett war :-/ da ich lafee treue fans nicht ärgern möchte gebe noch zusätzlich 1 punkt. mehr geht nicht, sorry.
Last edited: 13.11.2007 11:03
***
Wer du bist?... kan ich dir sagen, eine möchtegern Rocklolita.
Beweg dein Arsch war besser.
******
Ich drück n Auge zu und geb ne 6*, da hier noch sehr viele Downvotes folgen werden.
Last edited: 14.11.2007 11:42
****
gut, besser als das meiste andere von der dame
***
...schade, der Song fängt nicht schlecht an, obwohl diese LaFee ja nicht singen kann...dennoch, ist bis 3:00 soweit in Ordnung...dann geht's bachab, wird lärmig und unnötig monströs...eine knappe 3
***
Wer bin ich...ich sags dir, eine überbewertetes junges Mädchen, dass sein Lehre geschmissen hat und uns in 2oder 3 Jahren in irgendwelchen Sendegefässen auf RTL und Pro7 nerven werden und sich als Tänzer auf Eis oder woauch immer versuchen werden...ne nette Ballade, gesanglich am Limit
***
Ein Zicklein auf dem Selbsfindungstripp. Es gibt besseres.
***
er ist mir zu langweilig,Sorry. könnte Rockiger sein.
**
Ich kann mit LaFee nichts anfassen. Meiner 11-jährigen Tochter gefallen die Lieder, deswegen ein zweiter Punkt.
*****
Mir gefällt sehr gut!
***
erstaunlich gut
***
Die Musik ist weitgehend okay, zum Schluss hin wirkt der Track dann aber unnötigerweise überladen. Vermutlich hat man Angst vor der eigenen Courage bekommen, einen Titel durchgängig balladesk anzulegen.

LaFee klingt gar nicht sooo schlecht. Da gibt es ganz andere Gesangsbolzen!!

Der Text? Au weia!!! Der kostet einen ganzen *Stern. Wenn ein Hundewelpe texten könnte, käme der Text dieses Titels dabei heraus. Diese hündische Ergebenheit, dieses sich-selber-klein-machen, dieses übertriebene Getue wie sehr man jemanden liebt und so, das geht mir ziemlich auf den Zünder. "Womit hab ich Dich verdient...?" Uaaahhh, schrecklich!
*****
Bin jetzt nicht gerade Fan von LaFee, aber dies hier ist für mich ihre bisher beste Single. Meine Bewertung des Songs geht nur knapp an der 6 vorbei. Zum einen stimmt das balladenhafte Lied perfekt zur kalten Jahreszeit ein und zweitens ist die Message, die durch den Text rüberkommt einfach phänomenal.

Ich finde jeder, der das Glück hat, sollte mal in sich gehen und sich fragen, warum gerade er geliebt wird. Die meisten Menschen nehmen dies als Selbstverständlichkeit hin, was auch hier in den Reviews durch die teilweise spöttischen Kommentare deutlich wird.

Dabei ist es ausgerechnet ein heranwachsendes Mädchen, das nicht sonderlich ernst genommen wird, das hier eine neue philosophische Ära in die Geschichte der lyrischen Texte einbringt! Kompliment für Text und Song!
Last edited: 02.12.2007 00:52
****
In Deutschland von 97 auf 25
Gut!!!!!
****
"Joh,das erste Lied von " Lafee" das auch mir gefällt,
Fazit.Verdiente 4 Stars....
*****
Schon viel besser als "heul doch" und "beweg dei(NEN) arsch"
****
Mal wieder gut
******
@ralliman:

Joh, geht mir genauso. Erinnert mich an meine Jugend....
*
Wer du bist, LaFee?
Du bist eine überbewertete sowie talentfreie Kuh.
***
noch nicht ganz so schlimm wie Silbermond
*
*schnarch*: 1
***
Langweilt mich unendlich...
******
cool
***
Verkorkster Inhalt, gewöhnliche Komposition...
******
Schön...
Mehr zu sagen braucht man nicht ;D

6*
***
naja...
****
Der Song ist eigentlich wunderschön

für das irische gemusike ab Ende gibt's 2 Sterne Abzug
***
gibt schlimmeres
****
In Ordnung
***
Die Frage im Titel ist natürlich völlig falsch gestellt. Wenn ich die sensiblen Gedankengänge des Textes richtig verstehe, will die bemüht herumsingende Sängerin doch ergründen, warum dieser coole Typ ausgerechnet auf sie steht. Da nützt jegliche Antwort auf die Frage "WER bin ich?" eigentlich gar nichts.
Ansonsten, einfach mal aufs eigene Türschild gucken oder im Adressfeld offizieller Schreiben (so ungefähr oben links) nachlesen. Da steht, wer Du bist.
Die Musik geht für mich in Ordnung, tatsächlich hätte es ein Musikstil wahrscheinlich auch getan. So bekommt man halt mindestens drei (Popballade, Gitarrenrock und Irishfolk) hintereinander für das gleiche Geld. Das hätte man übrigens besser in eine Sängerin investiert, die der Sache (vor allem in den Höhen) ein bisschen mehr gewachsen ist.
***
Ø
***
Wer bin ich? Was bin ich? Und überhaupt - welches Schweinderl hätten's denn gern?

Silbermond 1:1, beides ist nicht mein Stil!
******
Zu unrecht so erfolglos. Hätte locker eine Top 10-Platzierung verdient. Eine traumhaft schöne Ballade. LaFee weiss mir immer wieder zu überraschen!

6*
******
Sehr gut
*
Antwort: eine vorlaute Göre und hohle Zicke, die hier bei dieser Ballade das Engelchen spielt und sich ins Fäustchen lacht, dass die Leute so dumm sind und auf die Masche hereinfallen - Nagel!...
**
"Wer bin ich" fragt sie da noch ...die Antwort steht direkt über mir :-0).

Meine Frage: Wo bist du heute liebe "LaFee"?

Diese Ballade find ich öde u. gefühlsunecht.
***
... guter Sound ... gut anzuhören ... die Stimme geht hier auch ... aber der Text nervt mich auf Dauer ... für mich eine klare 3,5 ... runde hier mal ab ...
***
...schwache Frage...
**
Eine durchaus interessante Frage, die sich mancher sicher in der Jugend stellt. In Anbetracht des jugendfrischen Alters dieser Sängerin nimmt man's ihr auch sicher ab, keine Frage, aber mir gefällt die musikalische Umsetzung einfach nicht. Wer das Lied und die Dame mag, der kommt hier sicher auf Touren und freut sich. Ich enthalte mich.
*
Ach ja, Fräulein Klein: damals schon unangenehm und irgendwo bei zwölf Jahren stehen geblieben. Obligatorische Ballade, da tobt der Hass in mir nach wenigen Sekunden.
**
Balladen von so kleinen Mädels?
Nein, das muss nicht sein.
****
Kann mich an die Interpretin überhaupt nicht erinnern, lief damals komplett an mir vorbei, aber diese Nummer hier ist ganz nett anzuhören.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.44 seconds