LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
Chad Da Don - Book Of Chad Album Zip...
Italy Top 100 Songs (Popnable Chart)
ALBUM: Beyonce - Lemonade Zip Download
Camila Cabello - Camila Album Zip Do...
Lil Pump – ‘Multi Millionaire’ Ft. ...


 
HOMEFORUMCONTACT

EVANESCENCE - TAKING OVER ME (SONG)

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:48FallenWind-Up / Epic
510 879 0
Album
CD
04/03/2003
Live from Cologne4:06Everybody's FoolSME
674 799 2
Single
CD-Maxi
01/06/2004
Live3:57Anywhere But HomeWind-Up / Epic
519 207 3
Album
CD
22/11/2004
Live3:57Anywhere But HomeWind-Up
6870412
Album
CD
25/09/2009
3:48FallenWind-Up
6870432
Album
CD
25/09/2009
Live3:57Anywhere But HomeBicycle
0888072371514
Album
CD
23/10/2015
MUSIC DIRECTORY
EvanescenceEvanescence: Discography / Become a fan
Official Site
EVANESCENCE IN ITALIAN CHARTS (TOP 20)
Singles

TitleEntryPeakweeks
Bring Me To Life24/04/2003141
Going Under16/10/2003916
My Immortal29/01/2004322
Everybody's Fool15/07/20041612
Call Me When You're Sober21/09/2006323
Lithium08/02/2007210
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Fallen01/05/2003388
Anywhere But Home25/11/20043312
The Open Door05/10/2006231
Evanescence20/10/2011515
Synthesis16/11/2017251
SONGS BY EVANESCENCE
A New Way To Bleed
All That I'm Living For
Anything For You
Anywhere
Ascension Of The Spirit
Away From Me
Before The Dawn
Breathe No More
Bring Me To Life
Bring Me To Life (Synthesis)
Call Me When You're Sober
Cloud Nine
Demise
Disappear
End Of The Dream
Erase This
Eternal
Even In Death
Everybody's Fool
Exodus
Farther Away
Fields Of Innocence
Forgive Me
Give Unto Me
Going Under
Good Enough
Haunted
Heart Shaped Box
Hello
Hi-Lo (Evanescence feat. Lindsey Stirling)
If You Don't Mind
Imaginary
Imperfection
Lacrymosa
Lies
Like You
Listen To The Rain
Lithium
Lose Control
Lost In Paradise
Made Of Stone
Missing
My Heart Is Broken
My Immortal
My Last Breath
Never Go Back
Oceans
October
Origin
Say You Will
Secret Door
Sick
Snow White Queen
So Close
Solitude
Surrender
Sweet Sacrifice
Swimming Home
Taking Over Me
The Change
The End
The In-Between
The Last Song I'm Wasting On You
The Only One
The Other Side
Thoughtless
Together Again
Tourniquet
Understanding
Untitled (I Must Be Dreaming)
Weight Of The World
What You Want
Where Will You Go
Whisper
You
Your Star
ALBUMS BY EVANESCENCE
Anywhere But Home
Evanescence
Evanescence EP
Fallen
Lost Whispers
Mystary EP
Not For Your Ears
Origin
Sound Asleep EP
Synthesis
Synthesis Live
The Open Door
The Ultimate Collection
DVDS BY EVANESCENCE
Anywhere But Home
From A Little Rock To Great Big Sound
Synthesis Live
 
REVIEWS
Average points: 4.84 (Reviews: 56)
******
auch Top
******
dito
******
so geil düster!!
******
suuuper
**
diskutieren wir hier über das gleiche Lied?!?
******
absol0t 80s4ever ;-)

Melodisch/ruhige Klavierklänge + Gitarrenriffs + Amy Lee = Rockige Evanescene-typische Mischung

Super gemacht - schade wird's nicht Single #4
*****
gefällt mir, aber für ne 6 reichts nich, sorry...
****
******
für mi eis vo de beschte lieder uf dr platte
*****
sehr gut
***
Ohne das Gitarrenarrangement wär's eine 4 ... aber dann wär's eben eine andere Band :-))
*****
...sehr gut...
******
die frau hat einfach nur eine geile stimme
und der song insgesamt is richtig geil
******
de amy iri schtimm isch eifach uhuere geil!!!!!
*****
Die Stimme ist eine Klasse für sich...
******
stark
****
Naja, bleibt mir nicht im Ohr...
******
Hätte sich sicher toll als Single gemacht! Leider, nahmen Evanescence Everybody's Fool als vierte Single, was zwar auch nicht schlecht ist, aber mehr Erfolg hätten sie schon mit "Taking Over Me" gehabt! Schöner Song!
*****
Für "Fallen"-Verhältnisse durchschnittlich ...
*****
doch gefällt mir also sehr gut
******
Ich find den Song toll.
******
Ohrenwurm_Garantie!!
****
...ein weiterer typischer Evanescence-Song. Für mich klingen sie alle in etwa gleich...
*****
Für mich nicht unbedingt ein Ohrwurm, aber ein sehr guter Song!
**
Ich mag keine solchen düsteren Songs - ich höre daraus einfach nur die organisierte Verzweiflung der heutigen Generation.
Last edited: 26.02.2007 21:56
*****
wenn man vorher eine Pause macht und dann das Stück hört kann man eine 5 geben
****
Wow --- hört sich gar nicht schlecht an ... gefällt mir
*****
@flinkefinger: Dies soll jetzt absolut kein Angriff auf deine Meinung sein, aber solche Reviews schmerzen und ärgern mich.
Düsternis, Wehmut und Verzweiflung sind ein genauso legitimes (und zudem eines meiner in der Musik präferierten) stilistischen Mittel wie Ausgelassenheit und Heiterkeit auf der Gegenseite. Inwiefern ein solches ausgerechnet den Zustand der heutigen jungen Menschen charakterisieren oder representieren soll, ist mir schleierhaft, da derart Motive bekanntlich seit vielen hundert Jahren gestaltet werden, ob in Epik, Lyric, Dramatik, klassischer oder eben moderner Musik.
Ich bezweifle stark, dass solche Thamatiken früher ausschliesslich und "nur so" in den Künsten zum Ausdruck gebracht wurden und im Alltag gänzlich ohne Belang waren...

Die "heutige Generation" ist für mich ohnehin ein weiter theoretischer Allgemeinplatz der von Rechtspopulisten geschaffen wurde, um effiktiver propagieren zu können.

So, nun aber zum Song:
Wunderschönes Piano-Intro, das von den Gitarren etwas gar aprupt beendet wird. Ein sanfterer Übergang (oder der ganze Song als Ballade) wäre wünschenswert gewesen. Sonst ein Klasse Song durchwegs.
Damals hat das ganze auf mich noch viel echter und direkter gewirkt als bei den neuen Songs.
****
gut..
****
Nein die Frau hat überhaupt keine gute Stimme.. aber das Lied ist nicht mal sooo schlecht
****
mittelmaß
****
Musikalisch in Ordnung, aber die Stimme von Amy Lee ist mir wieder einmal zu penetrant und krächzig. Deshalb nur vier Sterne.
****
Hier befinden sich klar wieder die Gitarren im Vordergrund. Zum Teil ist das nicht schlecht, aber in dem Song ist es ein wenig fehl am Platze.
Last edited: 29.10.2007 13:13
*****
... five ...
******
Love. sie würde ich mal gerne live sehen und hören
****
Ein hübscher, netter, nicht mieser Albumfüller.


Last edited: 21.11.2011 00:09
****
Buena.
******
Fantatisch. Ich liebe das Album!
******
...tolles lied...
*****
ebenfalls ein sehr gelungener Song auf dem starken "Fallen". Knappe 5*
*****
Superb track and so addictive and great.
*****
gut
****
Super-brave Hausmannskost halt eben.....


Knappe 4.
*****
Guter, rockiger Albumtitel. Ab da wurde es aber schon langsam eintönig auf dem Album.
******
yup i really like this one, one of my favourite sing alongs from this album you can just feel the passion of the vocal!
****
Solid but by this point of the album it's getting pretty boring.
*****
Das Evanescence-Konzept funktioniert auch hier bestens, bloss wirds mit zunehmender Albumdauer etwas langweilig...
******
ein weiterer top-track. allerdings nicht grad das innovativste.
****
Solid track.
******
Nach den ersten Sekunden erwartet man ja fast eine Piano-Ballade, wird dann aber doch rockiger. Ein weiterer grossartiger Song.

-6*
*****
Gewohnt guter Song von Evanescence.
**
The first 2 bars of piano in this song are absolutely fantastic, then the whole song is ruined by what is possibly the ugliest, most desperately uncharismatic guitar riffing on an album full of it, unfortunately the song stays in that form.
**
Bof.
******
Sehr Gut
******
Schön
****
Finde ich nicht so zwingend. Der Sound ist weiterhin gut.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.16 seconds