LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
mobile app development company in Ne...
Mobile App Development Company in Wa...
Mobile App Development Company in Au...
Mobile App Development Company in No...
mobile app development company in Ba...


 
HOMEFORUMCONTACT

SARAH CONNOR - CHRISTMAS IN MY HEART (SONG)
Year:2005
Music/Lyrics:Rob Tyger
Kay Denar
Producer:Rob Tyger
Kay D.
World wide:
ch  Peak: 4 / weeks: 7
de  Peak: 4 / weeks: 12
at  Peak: 6 / weeks: 6

CD-Single
X-Cell 82876 76082 2 (eu)



CD-Single
X-Cell 82876 76082 2 (eu)


TRACKS
18/11/2005
CD-Single X-Cell 82876 76082 2 (Sony BMG) [eu] / EAN 0828767608228
1. Christmas In My Heart (Single Version)
4:16
2. Christmas In My Heart (Soulful Xmas Mix)
4:02
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Single Version4:16Christmas In My HeartX-Cell
82876 76082 2
Single
CD-Single
18/11/2005
Soulful Xmas Mix4:02Christmas In My HeartX-Cell
82876 76082 2
Single
CD-Single
18/11/2005
4:48Christmas In My HeartX-Cell
82876 75839 2
Album
CD
18/11/2005
4:48Christmas In My Heart [Re-Release]X-Cell
8 86970 28222 2
Album
CD
24/11/2006
4:48Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Christmas-Songs aller ZeitenPolystar
06007 5323865
Compilation
CD
04/12/2009
4:48Flying Home For ChristmasEMI
7210082
Compilation
CD
16/11/2012
4:47Christmas Rockparty 2012Warner
5053105-5248-2-2
Compilation
CD
16/11/2012
4:47Christmas Rockparty 2013Warner
5053105-5248-2-2
Compilation
CD
08/11/2013
4:47Die ultimative Chartshow - Die beliebtesten Weihnachts-SongsPolystar
06007 5356501
Compilation
CD
28/11/2014
4:48Christmas Rockparty 2016Warner
5054197-3807-2-3
Compilation
CD
18/11/2016
MUSIC DIRECTORY
Sarah ConnorSarah Connor: Discography / Become a fan
Official Site
Generation Sarah Connor
SARAH CONNOR IN ITALIAN CHARTS (TOP 20)
Singles

TitleEntryPeakweeks
From Sarah With Love14/03/2002351
SONGS BY SARAH CONNOR
¡Hasta la vista!
1 + 1 = 2
20,000 Feet
A New Kingdom
A Ride In The Snow
Act Like You
Anorak
Are U Ready To Ride?
Augen auf
Ave Maria
Back From Your Love
Be Thankful
Beautiful
Beautiful View
Bedingungslos
Better Man
Bonnie & Clyde (Sarah Connor & Henning Wehland)
Bounce
Break My Chains
Call Me
Can't Get None
Can't Get Over You
Carry Me Home
Change
Christmas In My Heart
Close To Crazy
Cold As Ice
Come Home
Come Together
Daddy's Eyes
Das Leben ist schön
De Sarah tu amor
Deutsches Liebeslied
Dolce Vita
En Mi Piel
Every Little Thing
Every Moment Of My Life
Faded
Fall Apart
For The People
French Kissing
From Sarah With Love
From Zero To Hero
Get It Right
Go, Get Your Girl!
Halt mich
Happy Anniversary
Have Yourself A Merry Little Christmas
He's Unbelievable
I Believe In You
I Can't Lie
I Feel Lonely
I Just Started Being Bad
I Never Loved A Man (The Way That I Love You)
I Wanna Touch U There
I Want Some Of That
Ich atme ein
If It's Magic
If U Were My Man
I'll Find You In My Heart
I'll Kiss It Away
I'm Gonna Find You (Osla Suite)
Imagining
In My House
It Only Hurts When I Breathe
I've Got To Use My Imagination
Just One Last Dance
Just One Last Dance (Sarah Connor feat. Natural)
Keep Imagining
Keep The Fire Burnin'
Keine ist wie du (Sarah Connor & Gregor Meyle)
Keiner ist wie du
Kommst Du mit ihr
Leave With A Song
Let Us Come 2gether
Let's Get Back To Bed - Boy! (Sarah Connor feat. TQ)
Living To Love You
Love Is Color-Blind (Sarah Connor feat. TQ)
Love On A Two Way Street
Magic Ride (Whatever U Wish 4) (Sarah Connor feat. TQ)
Make My Day
Make U High
Man Of My Dreams
Mein König
Meine Insel
Miss U Too Much
Mit vollen Händen
Music Is The Key (Sarah Connor feat. Naturally 7)
My Intuition
Nicht von dieser Welt
Ohhh (Private Party)
One Day I'll Fly Away
One More Night
One Nite Stand (Of Wolves And Sheep) (Sarah Connor feat. Wyclef Jean)
Paradise (Sarah Connor feat. Mr. Freeman)
Part Of Your World
Part Time Love
Play
Please Take Him Back
Put Your Eyez On Me
Quiero Encender Tu Piel
Real Love
Rodeo
Same Old Story (Same Old Song)
See You Later
Sexual Healing
Sexual Healing (Sarah Connor feat. Ne-Yo)
Sexy As Hell
Skin On Skin
Soldier With A Broken Heart
Somethings Gotta Hold On Me
Son Of A Preacher Man
Soothe My Soul
Soulicious
Stand Up
Still Crazy In Love
Sweet Is The Song
Sweet Thang
Takin' Back My Love (Enrique Iglesias feat. Sarah Connor)
Teach U Tonite
Thank You
That Girl
That's The Way I Am
The Best Side Of Life
The Christmas Song
The Impossible Dream (The Quest)
The Loving Permission
Time 2
Tonight's The Night
Touch
Turn Off The Lights
Under My Skin
Undressed
Unlove You
Versprochen
Wait Till You Hear From Me
Warum du
We Love To Entertain You
Wenn Du da bist
Whatcha Wearing?
When A Woman Loves A Man
When I Dream
When Two Become One
Where Did U Sleep Last Nite?
Where Do We Go From Here
White Christmas
Why Does It Rain
Wie geht glücklich
Wie schön du bist
Work It Right Tonight
You Are My Desire
Your Love Is Dangerous
Your Precious Love (Sarah Connor & Marvin Gaye)
You're The Kinda Man
Zuckerpuppen
ALBUMS BY SARAH CONNOR
Christmas In My Heart
Green Eyed Soul
Key To My Soul
Muttersprache
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
Naughty But Nice
Real Love
Sexy As Hell
Soulicious
Unbelievable
DVDS BY SARAH CONNOR
Christmas In My Heart - Live In Concert
Live In Concert - A Night To Remember - Pop Meets Classic
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
 
REVIEWS
Average points: 2.8 (Reviews: 148)
*
Schauderhaft Kitschig!
*
Wie mich das doch nur in meiner Überzeugung bestätigt, dass diese schreckliche Connor-/Terenzi-Familie nur Mist und Geld im Kopf hat ... kitschigster Weihnachtsmüll, den kein anspruchsvoller Musikhörer haben will, für ihre unter 5-jährigen "Fans" aber genau das Richtige.
**
Jetzt reicht's endgültig.

Seit 4 Jahren derselbe künstliche Schnee, das ach so erotische Räkeln vor dem Kaminfeuer, die altbewährte sterile Weihnachtsstimmung. Schauderhaft, berechnend und nichtssagend. Damit die besten Voraussetzungen für einen Megahit im deutschen Sprachraum!

Sorry saßy ;-)
Last edited: 17.11.2005 19:28
*
Geldgeil, arrogant und einfach nur dumm. So liesse sich Sarah Connor wohl am besten beschreiben. Nun zickt sie auch noch O.Pocher an.
Musikalisch ist es wie immer traurig, seit "From Sarah with love" immer dasselbe Gesuelze, sowas geht einem doch nur noch auf den Sack. Frauen wie dieser gehoert echt in den Hals.....
******
cool, schön...
******
der song selbst ist super auch wenn ich etwas gegen doe weinachtsgeldmacherei habe, ist dies die erste connor ballade die mal anders klingt!!!!!!!!
**
das einzige was hier anders klingt ist daß sie ein Paar mal das Wort "Christmas" jault, ansonsten der übliche Mist.
Fehlt nur noch daß im Video Herr Terenzi zum Schluß aus dem Wagen steigt *würg*
*
oh gott!
**
wirklich, immer und immer wieder dieselbe penetrante art von diesen balladen... an realness nicht zu unterbieten... was soll das denn noch(ihr mann kanns keinen dreck besser), jede melodie lässt sich beliebig drüber singen (huuhh man hat die wahl, skin on skin, living to love you oder dann doch just one last dance usw). und verarscht sie eigentlich mit diesen background stimmen noch naturally 7?...
pff, und ich wette, die songs stammen alle aus der feder des selben arschlochs...

edit: nun, auch das tun sie...
Last edited: 17.09.2006 17:16
**
schlimmer, als ich vermutet hatte...
und dann noch dieses affige Engelskostüm... wäääääh!
******
wunderschön ******
******
Einfach super, Weihnachten kann kommen!
**
Schwaches Gesäusel.
*
So wird X-Mas zum Horror Fest!
****
geht so!!
*
no comment
**
Oh wei, jetzt singt und haucht sie schon so ähnlich wie Frau Catterfeld...
*****
ich finds gut...
***
Bräuchte ich nicht unbedingt an Weihnachten. Aber hab schon schlimmere Christmas Songs gehört.
******
Find ich super!!!
*****
ich finde es gut.
*
zwischen diesen liedern kann man gar keinen unterschied machen.
gefällt mir überhaupt nicht. der nächste bitte....
****
weils sarah ist eine 4, doch so ein song ist nicht für die ewigkeit sondern nur für weihnachten!
***
hatte noch nie eine Schwäche für Frau Connors Balladen, aber ich find ein paar übertreiben es hier, klar will sie damit nur Geld verdienen und dafür braucht man nicht umbedingt geischeit zu sein - der Song an sich ist nicht schlecht, eben immer das gleiche Gesäusel, sicher nach Weihnachten wieder vergessen
***
Gefällt mir nicht.
******
finds super schöö!
******
That`s Hot!
*
Uuuuhhhh, yeaahh
Was die Sarah wieder Gefühl in ihre Stimme legt
*****
@bandito: sarah connor mit der caterfeld zu vergleichen ist eine beleidigung für sarah....

@urban-style: dieses 'arschloch' wie sie es nennen macht wirklich einen guten job für sarah connor...zumindest sein bankkonto wächst unaufhörlich....(grins)

nun zum song: ja, ja....weihnachten auch bei connors....ich bin mir sicher, dass ihre produzenten auf so einen schmalz-song gedrängt haben, damit das weihnachtsgeschäft nicht spurlos and sarah vorbeigeht....ich mag SC sehr gut und ich finde ihre musik super...doch wenn's um des kommerz' willen eine solche produktion geben muss, dann finde ich das unnötig....dennoch eine 5 (4 plus bonus für die gute interpretation)
**
nein danke, dieses Jahr verschont uns die Dion mit einem Weihnachtssong, nun kommt die Connor, bitte nicht
Last edited: 08.12.2005 17:52
***
erträglich - aber nur bis Christmas vorbei ist...
Last edited: 08.12.2005 22:14
*
Was bringt Familie Connor/Terenzi als nächstes?

1. Hochzeitssong
2. Weihnachtssong
3. Silvestersong
4. Faschingssong
5. Ostersong
6. Scheidungssong...?
***
schlecht singt frau connor jedenfalls nicht, aber war auch schon mal besser. und die weihnachtsmasche zieht bei mir nun mal gar nicht...
*
wiederlich. im video räkelt die sich wieder wie ein billiges flittchen. der song ist mörderschlecht. da hab ich noch weniger bock auf dieser scheiß fest. die text kann auch ein kind aus der 5 klasse der hauptschule schreiben. die is einfach nur noch nervig...
**
Gefällt mir nicht wirklich.
***
Etwas langweilig!
****
Ganz nett des richige für Weinachten!
***
eher zum Halloween. Wenn ich ihre Stimme höre dann hört es sich so an als ob sie gleich stirbt.
Ist nur was fürs Weihnachten.
Last edited: 27.12.2005 01:06
****
naja, so mittelmässig! si het besseri lieder!!!!!
***
Der nächste Aufguß von skin on skin, living to love you u.s.w.
langsam wird penetrant
*
ihr bisher klar schlechtester song.. sie hat hier ne absolut schwache stimme
******
Mega schön
*****
ich finds es schöns lied
*****
ganz gut
**
Ich finde den Song etwas billig. Mir passt es nicht, dass sie jetzt einfach so ein Weihnachtsalbum daherschmeisst.
**
laaaangweilig
*
mei gott bitte de dumme ziege soll endlich mal ruhig sein............. scheiß lied, is total schmalzig und schnulzig und wäääääh........
*
Fahr ab, du geldgierige Lügnerin! Die kennt doch nicht mal eines der 10 Gebote. Christmas up your ass!
Last edited: 20.01.2007 17:57
****
Also teilweise haben die Reviews hier ja ein beachtliches Niveau... abgesehen davon, dass es mich auch nervt, dass sie schon wieder eine Weihnachtsballade rausbringen musste, finde ich den Song nicht übel.
******
schöööön
*
Immer das gleiche ... einfach nur fad
****
Gefällt mir, auch wenn es nicht gerade nach musikalischer Innovation klingt.
*
Die gleiche Leier wie eh und je, nur diesmal mit etwas Weihnachtsgebimmel und Frau Terenzi als Desperate Housewive auf der Almhütte.
***
typisch langweilige sarah connor ballade...

allerdings kann ich nicht ganz verstehen, warum ihr euch so aufregt... wenn sie damit geld machen kann soll sie doch, recht hat sie!
**
Totaler Kitsch. Hilfe!
*
Radiomusik ok… kitschig, schnulzig, kunstschnee,………
**
ist mir viel zu kitschig und kalkuliert...
***
geht so....
****
Keine Hammer-Ballade, aber ganz okay.
**
Ist nix...
***
da glänzt sie nun wirklich nicht gerade durch überwältigende Innovation
*
Shit in my ears.
Last edited: 14.03.2007 20:53
***
einfach total unnötig
**
Das auf den Markt zu bringen ist ihr gutes Recht, schlimmer sind die Leute die dann so etwas kaufen.
****
Knapp 4*.
Git schlächters...
*
hehe, nein danke .. .. .. .. .. ..
*
Vielen Dank Sarah für deinen Festbeitrag...
*
... billig, kitschig, ... das sind nur zwei der Attribute, die mir zu diesem Lied einfallen!
****
ein schöner song aber er könnte etwas besser sein
***
...weniger...
****
In der Regel brechen Christmas-Songs einem Künstler nach dem anderen das Genick. Arme Sarah...! (Finde ich sonst nämlich spitze.)
**
überflüssiger Weihnachtskitsch von ihr, wie immer...bin gespannt auf Weihnachten 06!?
Last edited: 06.04.2006 17:51
*****
So sind sie, die Weihnachtslieder von heute: Süss, kitschig und steril. Aber doch ganz schön. Und auf jeden Fall gut gemacht.
***
langweilig
***
ein grosses:" schon wieder ne ballade?"
**
Ich find SC gut aber dieser Song ist einfach nur grottig...
****
Och zu Weihnachten fand ich das durchaus hübsch. Singen kann die Gute ja.
**
Der Song erschließt sich mir von Anfang bis Ende kaum. Der Refrain ist das einzige was bei mir melodisch klingt. Und Sarah Connor kann zwar manche Sachen gut singen, hier jedoch winselt sie leider die meiste Zeit über. Erst am Schluss lässt sie ihre Stimme endlich durchklingen.
Dies ist ein Song, den ich mir lieber gar nicht gebe und das nicht weil ich keine Sympathien für Frau Connor hätte!
****
einer der wenigen weihnachts hits den man hören kann!
****
Nicht schlecht!!
***
So was geht eigentlich nicht. Schon etwas gar zu kitschig.
******
Ach Weihnachten ist doch das Fest der Liebe und diese Liebe sollte doch auch nicht vor der Musik von Sarah Connor haltmachen *grins*

Edit:
Typische Sarah Connor Ballade mit weihnachtlichem Arrangement. Ich persönlich finde es schön arrangiert und einfühlsam interpretiert und gesungen von ihr.

Aufgrund der vielen Downvoter runde ich auf die Höchstnote auf.
Last edited: 16.09.2012 18:12
******
scheiße noch nich bewertet?
aufjedenfall hammer
**
Ich hasse die Balladen von Sarah Connor bis aufs Blut, genauso wie die von der Catterfeld. Auch wenn es sich hier um ein Weihnachtslied handelt, muss man doch nicht immer alles totschreien und dummsäuseln. Sarah Connor hat durchaus den einen oder anderen Song, der mir gut gefällt, aber bitte keine Balladen mehr...
******
Schöne Ballade!
*****
Weihnachten rules
***
weniger
**
...weniger...
**
weniger
******
Traumhaft schöner Weihnachtssong!!!

Die hohe Stimmgewalt am Ende macht einem Gänsehaut!
Last edited: 18.12.2011 14:22
**
ein Grund mehr Weihnachten zu hassen
*
hieß de net mal living to love you oder so
:D
***
sehr berechenbar
*
Geht ganz und gar nicht. Fürchterliche Hauchballade, nervt von A-Z. Klarer Nagel.
**
...schlimm...
*
trash
*
kommentar ------>siehe andere schulzsongs von ihr;)
*****
Is ganz süß, geht mir aber ´n bisschen auf´n Keks. Das läuft im Moment ständig im Radio...
*
das lied nervt gewaltig
****
Ist doch noch ganz nett gelungen.
**
schwach
*
Belangloses Gejammer. Klappe auf, die Connor rein, Klappe zu!
**
geht so
****
Gibt unzählige bessere Christmas-Song, aber so schlecht ist dieser hier nun auch wieder nicht. Kanpp noch ne 4 geschafft.
****
...schön...
*
da krieg ich krämpfe.
*
Ich hasse solche Weihnachtslieder, die die Weihnachtsstimmung verderben.
Last edited: 22.02.2008 20:51
****
Ganz nett,nicht mehr.
**
nervt
**
Zum Glück hört man es im Sommer selten :-p
**
Alle Jahre wieder, das zählt nicht nur für Weihnachten und dazu passende Schnarchmusik, sondern auch für (Fast-)Einser-würdige Songs der Dokusoap-gestählten Nasenbärin ...
Last edited: 10.01.2011 17:42
*
Abscheu
***
Der leicht bessere Weihnachtssong von ihr. Knapp noch 3.
**
@Ane
Ganz klar den Scheidungssong...;-)
Muahaha!

Der Song hier ist Scheisse.
*
Really Scheisse!
**
Schlechter Song, gefällt mir nicht!
*
völlig daneben
***
Nicht sooo schlecht... Nur ihre Stimme ist überhaupt nicht weihnachtlich!- 3
*
dreck
**
Der übliche Weihnachts-Gähner von Schnepfe Sarah.
**
Denke da ähnlich - alle Balladen müssen auch irgenwann ein Ende haben. Sarah müsste mal wieder etwas Flottes bringen.
***
Dieses "Päckli" muss ich jetzt auch nicht unbedingt auspacken....

....na ja, ganz so schlimm ist's nun auch wieder nicht.

Ziemlich genau eine 3.08 würde ich mal sagen.....
*****
Muy buena, aunque no parece una canción de Navidad.
**
Selten so einen schlechten Weihnachtssong gehört
****
Ich glaube Weihnachtslieder ist ihr Spezialgebiet
***
Mit "Christmas In My Heart" war dann wohl der Overkill erreicht, was die Balladen-Menge von Sarah betraf.

Die ewig "gleichschmeckende Suppe", ist dann auf die Dauer nicht mehr so geil. Obwohl der Gesang in "Christmas In My Heart" wieder voll schmeichelnd und schön ist, kommt die Melodie/die Songstruktur nicht über den Durchschnitt hinaus. Gehört nicht zu ihren stärkeren Balladen dazu.
Last edited: 13.12.2015 18:37
**
da schnarcht man doch glatt weg..
**
Gesanglich sicherlich nicht übel, musikalisch allerdings eine Aneinanderreihung von überkitschigen kindergartenartigen Klängen. Dieser Song wird eindeutig NIE ein moderner Weihnachtsklassiker.
*
Katastrophe!
***
noch soeben 3*
*
kann den Grossteil der Weihnachtslieder nicht ausstehen - das hier ist kitschiges Gesülze für die nächste Tonne, Nagel!...
*
Kapitalkalkül der peinlichsten Sorte.
*
grauenvoll
**
muss ich nicht haben...gibt viiiiel bessere x-mas-songs
**
Nein danke.
***
08/15-Weihnachtsballade.

3*
*
Ich bekomm den Finger nicht mehr aus dem Hals!!!
*
schrecklich


ein schlimmes liedchen in hauptschulenglisch


naja gott sei dank ist sie endgültig weg aus den charts
*****
Da bekommt man Lust auf Weihnachten!
Auch im Herbst ;D
**
Seichtes Gedudel, gute 2*.
****
Mooie titeltrack uit het gelijknamige kerstalbum "Christmas in my heart", dat Sarah Connor uitbracht eind 2005.
****
▒ Nette kerstplaat uit november 2005 van de nu inmiddels 31 jarige schone Duitse zangeres "Sarah Terenzi", alias "Sarah Connor" !!! Ook ik kom tot de 4 kerststerren ☺!!!
****
kitschig ja....aber gerade deshalb wohl gut genug für weihnachten.
auch der song an sich ist nicht sooo schlecht.
abzug gibts für gehauchten stellen im gesang.
Last edited: 11.12.2012 21:31
***
weniger
***
Definitiv kein Mariah Carey/All i Want For Christmas Is You Weihnachten...
***
Auch nicht schlechter als ihre andere Songs und die andere Weihnachtslieder. Kann ich auch im Juni beurteilen.
*****
Süßes Weihnachtslied von Sarah Conor. Ich mochte sie schon immer.
****
...bei 32°C am Schatten vier Punkte...
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.39 seconds