LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
Aggiornamento uscite 2014
All top 20 around the world
Nielsen Music Digital Download
FIMI/GfK Digital Download
italian song with a fish


 
HOMEFORUMCONTACT

NATALIA KILLS - MIRRORS (SONG)
Year:2010
Music/Lyrics:Martin Kierszenbaum
Akon
Giorgio Tuinfort
Natalia Kills
Producer:Akon
Giorgio Tuinfort
Martin "Cherry Cherry Boom Boom" Kierszenbaum
World wide:
ch  Peak: 52 / weeks: 6
de  Peak: 10 / weeks: 21
at  Peak: 7 / weeks: 20
be  Tip (Vl)

Cover

TRACKS
11/04/2011
Promo - CD-Single Interscope - (UMG)
1. Mirrors
3:19
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:17Bravo Hits 72Sony
88697815242
Compilation
CD
11/02/2011
3:17Bravo Hits 72Sony
886978152121
Compilation
CD
11/02/2011
3:17The Dome Vol. 57Polystar
06007 5332901
Compilation
CD
18/03/2011
3:17Ö3 Greatest Hits Vol. 53Warner
4984875 2
Compilation
CD
18/03/2011
3:17Perfectionistwill.i.am / Cherrytree / Interscope
06025 2768247
Album
CD
01/04/2011
3:17Germany's Next Topmodel - The Best Catwalk Hits 2011Polystar
06007 5333635
Compilation
CD
08/04/2011
3:19Mirrors [Promo]Interscope
-
Single
CD-Single
11/04/2011
3:16Perfectionistwill.i.am / Cherrytree / Interscope
B0015858-02
Album
CD
16/08/2011
3:16Energy NRJ Hit Music Only! - Best Of 2011Warner
505249889702
Compilation
CD
21/10/2011
3:16Best Of 2011 - Die Hits des JahresEMI
6795782
Compilation
CD
18/11/2011
3:17Bravo - The Hits 2011Polystar
06007 5336779
Compilation
CD
18/11/2011
3:18Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Hits 2011Polystar
06007 5336903
Compilation
CD
02/12/2011
Frankmusik Obsidian Overkill Remix3:20Megahits - The Dance Remixes 2Polystar
06007 5339013
Compilation
CD
15/06/2012
MUSIC DIRECTORY
Natalia KillsNatalia Kills: Discography / Become a fan
Official Site
SONGS BY NATALIA KILLS
2 Is Better (Far * East Movement feat. Natalia Kills & Ya Boy)
Acid Annie
Activate My Heart
Boys Don't Cry
Break You Hard
Broke
Bulletproof
Champagne Showers (LMFAO feat. Natalia Kills)
Cold
Controversy
Daddy's Girl
Devils Don't Fly
Don't Play Nice (Verbalicious)
Feel Myself
Free
Free (Natalia Kills feat. will.i.am)
Heart To Break
Heaven
Hot Mess
If I Was God
Kill My Boyfriend
Lights Out (Natalia Kills feat. Far East Movement)
Lights Out (Go Crazy) (Junior Caldera feat. Natalia Kills & Far East Movement)
Louder (Akon feat. Natalia Kills)
Love Is A Suicide
Marlboro Lights
Mirrors
Not In Love
Nothing Lasts Forever (Natalia Kills feat. Billy Kraven)
Outta Time
Pretend
Problem
Rabbit Hole
Saturday Night
Stop Me
Superficial
Television
They Talk Sh#t About Me (M. Pokora & Verse)
Trouble
Watching You
Wonderland
You Can't Get In My Head (If You Don't Get In My Bed) (Tatana feat. Natalia Kills)
Zombie
ALBUMS BY NATALIA KILLS
Perfectionist
Trouble
 
REVIEWS
Average points: 3.93 (Reviews: 99)
****
... ick hör schon wieder ... die klingt wie GaGa ohne GaGa ... aber ihre erste richtige Single ist ein ordentlicher Pop-Kuchen geworden - fett und aktuell.
**
This song has no impact on me. I was waiting for something big to happen, but it just never takes off and her voice is probably the weakest point in the song for me. The only good thing about it is the (somewhat) dark atmosphere.
Last edited: 13.11.2010 09:44
******
Zalig nummer!
**
▒ Ja "Natalia", op dit zéér overbekende genre zitten waarschijnlijk een hele hoop tieners te wachten, zomer 2010 !!! Echter ik niet, sorry !!! "Still Te Same" ☺!!!
*****
Super zalig nummer! Zij was het voorprogramma op de concerten van kelis.
******
I actually love this, natalia kills may be my favourite upcoming artist
*****
Sollte unbedingt ein Hit werden. GaGa-Klon hin oder her - ich liebe solchen Sound!
******
Ich auch, aber der Refrain könnte mE schon geiler sein. (4.5*)

Das Intro erinnert natürlich SEHR an "Sweet Dreams", aber egal, ist geil!

Edit: Alles geil! Meine klare Nr. 1 des Monats!
Last edited: 23.01.2011 20:51
***
Die klingt irgendwie wie Rihanna, was sicherlich kein positiver Punkt ist. Der Refrain ist ganz nett, aber hebt das ganze nicht auf 4*.
*****
Eine Mischung aus Lady Gaga und Rihanna, damit liegt man zurzeit auch ziemlich im Trend, anständige Nummer, auch wenns nicht wirklich was Neues ist!
***
der wievielte lady gaga derivat ist das eigentlich ??

alle sind gefloppt

sie wird es auch
******
ihre Songs sind 'ne Mischung aus ,,Dance In The Dark'' (Lady GaGa) und ,,E.T'' (Katy Perry)...

obwohl man in dem Video sieht,dass sie GaGa kopiert,ist sie mal was anderes und singt nicht ueber den Dancefloor,wie sie sich dort verliebt hat oder ueber ihre unglaublichen Willen fuers Tanzen wie das ihre Kolleginen zurzeit staendig singen....

6*
Last edited: 27.01.2011 19:00
******
Flotte Dance-Pop Nummer. Geht ins Ohr bereits nach dem ersten Mal hören.
Last edited: 24.03.2011 21:35
****
Wenig kreativ, aber gut gemacht. Kann man sich geben.
***
hat wenig zu bieten diese Electro-Pop-Nummer, zu uneigenständig produziert, keine besondere Melodie, die Sängerin ist sowiso völlig austauschbar, stimmlich ohne Wiedererkennungswert - 3*
**
08/15 zwischen Ke$ha (Gesang) und Eurythmics Soundanleihen. Alles ein bißchen schlechter. Es muss noch Luft nach oben bleiben.
****
ok
****
Mal schauen was für ein Film das wird, welcher zusammen mit dem Album einhergehen soll. Sound ist schon mal okay.
***
ganz okay
******
geil geil geil!
*****
Recht ohrwurmig u. gut produziert...bleibt haften dank dem Refrain vor allem.
***
peitschender Electro-Pop-Titel, mittelprächtiger Song der Britin Natalia Cappuccini (hihi – heisst fast Cappuccino) – 3.5 (abgerundet)...
****
Klingt recht gut!
****
Was just average at first but now I quite like it. But it is indeed not as epic as the background suggests it'll be.
****
Manchmal kann ich auch sowas leiden
*****
5+
*****
Voll gut!!
*
Schrott
*****
absolut guter dance-pop
****
Ein solider Hit-Kracher. Damit kann sie etwas werden. Auch das Video hat was.
Allerdings lässt Lady Gaga und Co grüßen - und nicht zu knapp.
******
Die Lady Gaga Vergleiche hinken. Lady Gaga wurde auch mit Madonna verglichen vorher. Ich find Natalia Kills trotzdem ziemlich einzigartig und den Song genial!
**
Für mich im Moment völlig überflüssig, das macht die Gaga besser.
****
Passt in die Charts! Solide 4
*****
die gute kann auf dem internationalen parkett mithalten! richtig ordentliche nummer... und warum müssen denn immer diese vergleiche mit anderen sängerinnen sein? ich find sie kann gut allein dastehen.
****
...solide vier...
******
Cette chanson est tout simplement une pure bombe ! Tout y est pour que ça devienne un tube planétaire ! Et je l'espère car elle le mérite !
****
Mir geht es ähnlich wie Getharda. Ich hör da immer Rihanna. Aber seit ein paar Tagen läuft mir die Nummer irgendwie nach. Hilfe...!
***
Natalia Kills ist meiner Meinung nach viel besser als Lady Gaga.
******
Brilliant
**
Ich könnte das Radio auch einfach aus dem Fenster werfen...
****
hat zweifellos was
******
:-) :-) :-) :-) :-) :-)
******
Sehr gut. Gefällt mir nach vielem Hören immer mehr :):):):):):)
*****
Muy buena.
****
This is pretty good and i thought it would suck going in lol
**
I don't hate it but having said I don't like it. I'm in the middle, 2.25*
***
es geht
***
vom fließband...nicht schlecht, nicht recht
***
anödend..
*****
Echt gut!
****
Ach naja, geben wir mal die 4.
*****
Sehr guter Song! Hoffe das wird noch 'was mit dem Erfolg in der Schweiz!

-5*
****
Allzu leichtgewichtig.
****
...und noch ein Song der klingt wie xtausend Andere...
*
kills.....
wenn man schon provozieren muss, dann bitte mit einem anderen namen.
*
Nicht schon wieder!!! Da tönen sooo viele Songs zu ähnlich.
*****
Gut, vielleicht growt er ja noch.
***
Refrain ist nicht schlecht, insgesamt aber dann doch zu mager - 3+
**
Rihanna mag ich auch nicht.
***
ok immerhin nicht ganz so nervig
*****
gefällt mir sehr gut
*****
gut
*
bad.
****
Ziemlich dreist bei GaGa geklaut, ansonsten ganz nett!
*****
Klingt wie eine Mischung aus Lady Gaga, Rihanna und t.A.T.u., wobei von den letzteren leider zu wenig und von der ersten etwas zu viel drinnen ist.
Insgesamt ein gelungener Pop-Song!
Last edited: 20.04.2011 17:12
*****
Die Vergleiche mit Lady Gaga kann ich noch verstehen. Aber eine Ähnlichkeit zu Rihanna kann ich überhaupt nicht erkennen. Schließlich gefällt mir der Song!
****
solide 4*
***
Find ich jetzt nicht so besonders.
***
Dit donkere zusje van Lady Gaga heeft hitpotentie te over. Het is mijn ding niet, maar het wordt zeker kassa kassa.
**
Ze speelt net iets te veel Lady Gaga in plaats van echt gewoon muziek te maken. Zonde.
*
doet me net iets teveel aan een ander nummer denken waar ik momenteel niet op kan komen. het is voor mij gewoon simpelweg gewoon helemaal niet origineel om over de rest nog niet te beginnen. zoiets geef ik dus ook niet meer dan 1 ster.
**
Cheap immitation Gaga?
****
Coole Nummer, gestern Live am Life Ball performt.
******
Starker Song, die hat was drauf!
****
Ich machs kurz: Besser als LG...
***
Very average track from a GaGa wannabe who fails at everything except being a useless bint.
****
Single plutôt efficace de la chanteuse anglaise Natalia Keery-Fisher. #10 DE
Last edited: 06.08.2012 15:47
***
J'aime bien le clip, sinon le reste pas trop mais bon ....+3
***
A bit better than I expected, but yeah, Gaga wannabe, bintyness, etc.
*****
ja das ist schon sehr ähnlich Lady Gaga aber mich störts nicht geiler Sound die hat echt was drauf
***
Knapp OK, eher nervig. *3--
****
Bien mais sans plus.
*****
not bad, but could've been better, and maybe too much gaga-esque
***
sticht nicht wirklich hervor
****
Ziemlich abgehackt das Ganze - trotzdem kann ich hier noch einen Ansatz von Melodie erkennen - wohlwollende 4.
******
Schade das sie in meiner Heimat UK nicht den Durchbruch bis jetzt nicht geschafft hat.
******
Zalig!
*****
Sehr gut.
***
i liked it at first but it gets boring after a few listens
*****
She's way better than gaga people. This track is amazing.
****
Man kann es schon am Songwriter und Produzenten Martin Kierszenbaum erahnen - es wirkt wie ein billiger Abklatsch von t.A.T.u. und Lady Gaga.
Da ich von beiden die Musik teilweise sehr gerne höre, ist es aber naheliegend, dass auch "Mirrors" eine gute Bewertung erhält.

Aber der Titel "Mirrors" ist überhaupt nicht gut gewählt. Das Wort "mirrors" versteht man ja im Refrain nicht wirklich deutlich. "Turning the light out" wäre vielleicht passender und einprägsamer.
**
Boring. I don't like it.
***
Klingt wirklich ähnlich wie Lady Gaga. Allerdings nur ein schwacher Song.
****
Mir gefällt er recht gut, 4,5*
****
guter chart-pop, hört sich jedoch genau wie lady gaga an
***
Naja, ist völlig an mir vorbei gegangen, da hat man auch nicht viel verpasst!
****
Passt.
****
okay

CDN: #46, 2011
USA: -
*****
Richtig, richtig gut! 5+
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.17 seconds