LOGIN
  SEARCH
  

ITALIAN CHARTS 
SEARCH 
FORUM
Aggiornamento uscite 2014
Nielsen Music Digital Download
FIMI/GfK Digital Download
Sorrisi Top Songs, le 20 canzoni più...
FIMI DECADE-END TOP 100 - 2000s


 
HOMEFORUMCONTACT

DEICHKIND - BÜCK DICH HOCH (SONG)
Year:2012
Music/Lyrics:Philipp Grütering
Sebastian Dürre
Roy Knauf
Producer:Deichkind
Roy [DE]
World wide:
de  Peak: 11 / weeks: 26
at  Peak: 33 / weeks: 18

Cover


AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:07Befehl von ganz untenVertigo
06025 2792088 7
Album
CD
10/02/2012
4:05Bravo Hits 76Polystar
88697 92116 2
Compilation
CD
10/02/2012
4:06Energy NRJ Hit Music Only! - Best Of 2012 Vol. 1Warner
5053105-1366-2-9
Compilation
CD
23/03/2012
4:04Germany's Next Topmodel - The Best Catwalk Hits 2012Polystar
06007 5337877 (9)
Compilation
CD
23/03/2012
4:05Party Rock Anthems Vol. 2Joiz
533 840-7
Compilation
CD
30/03/2012
4:04Club Sounds Vol. 61Ariola
88691921172
Compilation
CD
11/05/2012
4:05Urban Summer 2012Warner
5053105-3516-2-6
Compilation
CD
06/07/2012
4:05Köln 50667 - Die Hits aus der Kunstbar und der Bar 66Polystar
06007 5343167
Compilation
CD
17/05/2013
MUSIC DIRECTORY
DeichkindDeichkind: Discography / Become a fan
SONGS BY DEICHKIND
23 Dohlen (Deichkind mit Hanayo)
99 Bierkanister
Alles schon gesehen (Bonaparte feat. Deichkind)
Arbeit nervt
Aufstand im Schlaraffenland
Befehl von ganz unten
Bon voyage (Deichkind feat. Nina)
Bonaqua
Brenner (T. Raumschmiere feat. Deichkind & The Crack Whore Society)
Bück dich hoch
Crew vom Deich
Da wo
Der Mond
Der Strahl
Dicker Bauch
Die rote Kiste (Deichkind feat. Slime)
Dr. Insektor
Drogenrausch
Egolution
Electric Superdanceband
Evergreens
Fachjargon
Feature
Germans
Gut dabei
Herz aus Hack
Hört ihr die Signale (Deichkind mit Björn)
Hoverkraft
Ich betäube mich (Deichkind feat. Sarah Walker)
Ich und mein Computer
Illegale Fans
Imbissmief
Jüjük
Justified & Ancient (The KLF vs. Deichkind)
Komm rüber
Komm schon!
Krieg
Kummer (Stephan Remmler feat. Phillep von Deichkind)
Leider geil (leider geil)
Limit
Luftbahn
Metro
Papillion
Partnerlook
Pferd aus Glas
Pferd im Stall
Profession
Prost
Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah)
Roll das Fass rein
Schweiss und Tränen
Sex im Kopf
Show n Shine
Silberweidenpark
Tarantuhla In The Darkness
Tetrahedon
Travelpussy
Urlaub vom Urlaub
Voodoo
Weit weg (Deichkind feat. Bintia)
Wer sind die Görn?
ALBUMS BY DEICHKIND
Arbeit nervt
Aufstand im Schlaraffenland
Befehl von ganz unten
Bitte ziehen Sie durch
Noch fünf Minuten, Mutti
 
REVIEWS
Average points: 3.8 (Reviews: 35)
****
Hamburg's Deichkinder wollen nicht aussehn wie Seeed (!?) - deshalb BÜCK DICH HOCH ja ... Überstunden, Schleim, Chef ... wer kennt das nicht ... straighte neue Single, die auf jeden Fall Deichkind's eigenes Bruttosozialprodukt steigern wird.
*****
Hätte ich so von Deichkind nicht erwartet, gefällt mir ziemlich gut, extrem eingängige Nummer!
***
Seichte Nummer, klare 3*.
****
Also eingängig kann Deichkind ja zweifelsfrei, aber dieser Titel hier ist meines Erachtens auch auf eine deutlich positivere Art und Weise amüsant als "Arbeit nervt" oder "Remmidemmi". Doch, witzig. Aber auch mit einem hohen Nervpotenzial ausgestattet.
**
Reinster Schrott. Für die Textidee gibt es doch noch einen Extrastern.
***
Naja, nichts für mich. 3*
****
Ein sehr realistisches Bild aus der modernen Arbeitswelt. Allerdings kein musikalisches Highlight.
**
schon beim ersten hören übelst nervig. obwohl ich deichkind sonst immer sehr cool fand. tja, die veränderungen in der band machen sich eben sehr bemerkbar.
*
unnötiger Mist
*
Völlig daneben.
*****
Sehr schön. Deichkinds Kommentar zur Arbeitswelt und der Tretmühle in der viele von uns stecken
*****
Haha, an alle Arschkriecher und Schleimer!
**
"Trink ein(en) großen Schluck Leistungsdruck!
Bück dich hoch.
Wir steigern das Bruttosozialprodukt!"

Idee wäre nicht schlecht, doch musikalisch schlecht umgesetzt, hoher und rascher Nervfaktor – knappe 2*…
**
eine gnädige 2
*
blöd, deutlich schwächer als Peter Fox und sogar die atzen, die deichkind im jahre 2012 imitieren wollen
******
Genial. Selten einen Track gehört, der die Karriereschleimer derart witzig und schonungslos karikiert. Schönen Gruß an die Nudldrucker, die das alles nicht kapieren – bleibt bei Christa Stürmer, und Pitbull, da seid ihr auf der sicheren Seite ; )
***
Das beste von denen, was ich kenne.
****
Die ähh Intention unterstützt der unmotivierte Kritiker natürlich - aber der letzte musikalische Kick fehlt doch.
******
sehr gut aber an remmidemmi kommt der nicht ran
**
"Deichkind meets Die Atzen", o.ä.
"Bück dich hoch?" Offensichtlich geht grammatikalisch nicht wirklich alles hoch, was mit "nieder" klappt.

Haben die ihren eigenen Song zensiert? "BücK" könnte ersetzt worden sein durch ein anderes Wort... Aiaiai, welch ein Gedanke!
*****
Kaum zu glauben, dass es Menschen gibt, die Deichkind mit den Atzen oder Seeed verbinden. Deichkind ist und bleibt Deichkind! Der Song Bück dich hoch kracht schön, ist zu Anfang natürlich Gewöhnungssache. Die Bridge zur Hook (Klick dich, fax dich, mail dich hoch - grabsch dich, quetsch dich, schleim dich hoch, kick dich, box dich, schlaf dich hoch - Bück dich hoch ja) ist doch mal total auf den Punkt. Das ist meiner Ansicht nach auch das Beste am ganzen. Womit ich nicht so zufrieden bin, ist die Hook selbst. Da fehlt mir meiner Ansicht nach DER PEPP!
Ich als Deichkind-Fan vergebe leider nur fünf von sechs Sternen :|
***
Auch nicht besonders toll.
****
Schließe mich vollinhaltlich Member erikx an, belasse es aber bei guten 4*.
****
Mäßig zündende Hommage auf den Büroalltag, da hätte man mehr draus machen können!
*****
Super Nummer.
aber wer ist nochmal Donald Trump?
***
Das Anliegen ist ja ganz ehrenwert. Klanglich aber absolut gewöhnlich und nichts besonderes. Und daß Ex-'Ferris MC' als Bandmitglied gar nicht geht, muß wohl nicht erst erwähnt werden :)
*****
Geil!
******
Sehr, sehr gut! Sowohl textlich als auch musikalisch gelungen!
****
Gute Lyrics, ja. Ansonsten eigentlich nicht meine Baustelle. Vier ist ok.
*****
Ist grundsätzlich nicht meine Musik und die Band kannte ich vorher irgendwie kaum.

Ist aber ein ganz gelungener Song, gelungene Lyrics und gut arrangierter Sound.
****
So was ist normalerweise überhaupt nicht mein Ding, aber so was geht dann doch mal durch
****
Nicht schlecht! Die Lyrics sind klasse, die Realität der Arbeitswelt mal eben in ein Lied gepackt!
******
Wegen des teils extremen Banausentums, das sogar vor Vergleichen mit Peter Fox nicht zurückschreckt, muß aufgerundet werden....
*****
Die Lyrics sind zwar unterirdisch, aber der Track ist gut!
*****
Hahaha "Halt die Schnauze und verdien!". Das ist mein Humor!
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.11 seconds